„Endlich habe ich mehr Zeit für die Familie“ – Werbung now and then

PEARL druckt gern solch hochwertige Glanzstücke nach dem gleichen Schema: Glückliche, nett anzuschauende junge (Messe-)Dame, die irgendein elektronisches Gerät präsentiert. Dieses hier finde ich ganz besonders schön :D

In diesem Beitrag werfe ich mal einen Blick auf Frauen in Werbung und Werbung für Frauen.

Heute gefunden in der aktuellen ADAC-Zeitschrift: Ein neues Meisterwerk von PEARL. Die Werbung, nicht der Staubsauger-Roboter.
Heute gefunden in der aktuellen ADAC-Zeitschrift: Ein neues Meisterwerk von PEARL. Die Werbung, nicht der Staubsauger-Roboter.

Mit Staubsauger-Robotern mehr Zeit für die Familie

Nichts gegen die Staubsauger-Roboter, ich hätte auch gern so ein Teil – allein wegen der Katzen-Verhaltensstudien, die dadurch ermöglicht werden würden. Oder man könnte ne Kamera draufbauen und damit die Wohnung aus der Froschperspektive erkunden. Oder man macht irgendwas mit WLAN, vernetzen ist immer gut (-> Das Internet der Dinge wird unser aller Ende sein!).

Nein, ich finde die Dame zusammen mit dem Spruch so bemerkenswert. Top gestylt steht sie da, wasserstoffblondiert und Glätteisen-frisiert, aufgemotzt mit Bluse, enger Jeans, Schmuck, Smokey Eyes und geglossten Lippen … – und möchte uns einen Staubsauger-Roboter verkaufen mit dem Spruch „Endlich habe ich mehr Zeit für die Familie“.

face05
Woooooot?

Das ist auf so vielen Metaebenen einfach niedlich.. Ich weiss gar nicht, wo ich anfangen soll. Klebrig-süß ist schon dieser Spruch mit der Familie.

  • Spricht die Werbung wirklich die überforderte Hausfrau an, die vor lauter Staubsaugen die Kinder heulen lassen muss?
  • Ist es wirklich der Staubsauger-Roboter, der das Familienglück in der Hand hat?
  • Legt man zum täglichen mehrstündigen Staubsaugen normalerweise seine Fotomodell-Montur an?
  • Nimmt man dieser Dame in irgendeiner derzeit existenten Dimension ab, dass sie eine hart arbeitende Hausfrau ist?

Die Werbung scheint mit ihrer Aufmachung mit schwarzem Hintergrund, glänzender Technik und hervorgehobenen Schlagwörtern wie intelligente Steuerung, Sensoren, Profi-Modell, Filter und selbständig an die Ladestation sowieso eher für den männlichen Blick konzipiert zu sein. (Fake-Fensterputzer-Werbung für Männer, UNBEDINGT anschauen!) Es interessiert mich wirklich: Würde sich irgendein Kerl hauptsächlich durch diese sympathische, familienfreundliche Dame zum Kauf animiert fühlen? Auf jeden Fall freut sich ja auch der Gatte, wenn die Herzensdame mal mehr Zeit fürs Backen hat! Und sie freut sich auch! Offenbar eine Memo wert, wo wir nun ja auch auf Weihnachten zugehen.

Naja, ob jetzt sexistisch oder nicht.. Irgendwie erinnert mich die Werbung an was :D Es war einmal vor 50-60 Jahren (!).. O Fortschritt, where art thou?

Werbung der 50er Jahre

Ein Staubsauger! Das perfekte Weihnachtsgeschenk!
Ein Staubsauger! Das perfekte Weihnachtsgeschenk!
Noch einfacher für sie: Einfach Wunsch-Haushaltsgerät einkreisen und ein bisschen weinen. Und für ihn: Gerät kaufen, bevor sie weint!
Noch einfacher für sie: Einfach Wunsch-Haushaltsgerät einkreisen und ein bisschen weinen. Und für ihn: Gerät kaufen, bevor sie weint!
Jedenfalls, damals wie heute: Hilfe im Haushalt ist stets gern gesehen.. Nur die Kleidung der Hausfrau sieht heute offenbar anders aus
Jedenfalls, damals wie heute: Hilfe im Haushalt ist stets gern gesehen.. Nur die Kleidung der Hausfrau ist heute .. zeitgemäßer
Doch, definitiv, das spricht die Hausfrau an. In High Heels putzt es sich bekanntermaßen ja am Besten..., bzw. "besonders bequem" :D
Zeitgemäß: Nochmal zurück zu PEARL Ende 2016. In High Heels putzt es sich bekanntlich ja am Besten…, bzw. „besonders bequem“ :D Das 4-stufige Zyklon-System lässt auch keine Fragen offen.
Oder hier: Nicht für sie, nicht für den Teppich! Bei PEARL auch: Nicht für sie, für die Familie!
Oder hier: Nicht für sie – für den Teppich! Bei PEARL auch: Nicht für sie – für die Familie! (Der Staubsauger hier sieht aus wie eine Überwachungskamera oO)
Was haben wir unseren Staubsauger lieb <3
Was haben wir unseren Staubsauger lieb <3

Die beiden Lebensfragen: „Was ziehe ich an?“ und „Was soll ich kochen?“ – Klassiker!

YouTube

Dieses Video ist aufgrund deiner Datenschutzeinstellungen gesperrt. Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.