Einfach nur gut :D Und fröhliche Weihnachten ^^

Ich melde mich kurz vor Weihnachten nochmal aus dem verregneten und stürmischen Schönau und kann voller Stolz nach harter Arbeit vermelden: meine Lechfeldschlacht ist zu 90% fertig :D

Vorgegebene Zielsetzung war, bis zum 8. Januar ein 8-10seitiges „Working Paper“ über die Lechfeldschlacht im Jahre 955 abzuliefern. Weil ich das Thema so toll fand, hab ich ziemlich früh angefangen ziemlich viel zu lesen und vor ner Woche habe ich mal mit dem Schreiben begonnen. Die meiste Schreibarbeit hatte ich jetzt die letzten Tage, und es hat sooowas von Spaß gemacht, sowohl das Recherchieren als auch das Schreiben :D Ja, von den 8-10 Seiten hab ich nun 16.
Macht aber nix – denn dieses Working-Paper muss dann bis Ende März auf irgendwas 20-25 Seiten ausgeweitet werden, so dass ich nicht umsonst so viel geschrieben habe. Meine schwierige Aufgabe ist jetzt (neben dem Raussuchen von ein paar kleineren Nachweisen), meine 16 Seiten auf 10 Seiten runterzukürzen, ohne dass wichtige Sachen verloren gehen. Das mach ich dann nach Weihnachten, wenn ich wieder zu Hause bin, und ich weiss jetzt schon, dass die verkürzte Version hässlich aussehen wird, meine jetzige find ich toll :D Glaub wirklich, dass sie zu meinen besten Arbeiten gehört.

Ach ist ein gutes Gefühl, was Größeres ohne Termindruck fertig zu kriegen. :D

In dem Sinne wünsch ich dem werten Leser, so denn vorhanden, frohe Weihnachten und tolle Erfolgsgefühle bei was auch immer :D

Edit: Grad hinzugefügt: Die Schlacht um Minas Augsburg <3

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.