Nostalgisches Tschuff-tschuff

Züge sind toll! Ganz allgemein :D Ganz besonders toll sind aber Züge mit Seele: wo die Loks zischen, dampfen und pfeifen (haaa, diese Geräuschkulisse :D), wo man die Druckdampfventile klicken hört, wo Asche und Ruß durch die Luft fliegt und wo sich der Dampf in den Bäumen verfängt und dort hängen bleibt. Wo man sieht, woher die Antriebskraft kommt, statt dass wie bei einer S-Bahn oder modernem RE nur einfach ein „ssssssssst“ ertönt wenn man losfährt ^^

Fazit: Dampfloks sind toll, und mit der Meinung steh ich in meiner Familie auch nicht ganz allein da. Papa und Bruder verstehen das voll und ganz, Onkel ist sogar noch fanatischer und dessen Sohn (also mein Cousin) macht derzeit ein duales Studium bei der Deutschen Bahn und ist bei Dampflok-Events auch immer dabei.

Der "Rebenbummler" am Kaiserstuhl <3 (2013)
Der „Rebenbummler“ am Kaiserstuhl <3 (2013)

Gestern war so ein Event: der Museumsdampfzug „Rebenbummler“ am Kaiserstuhl fuhr durch die Weinberge um den Kaiserstuhl herum nach Breisach am Rhein. Das ansich ist ja schon ein Event, im Gesamtpaket war dann noch eine Schifffahrt auf dem Rhein mit Mittagessen enthalten (Schiffe sind toll, wir lieben die See! Oder den Fluss, von mir aus) und danach die Rückfahrt per Rebenbummler. Und auf der Rückfahrt eine einstündige Wanderung durch die Reben.

Okay, die gesamte Veranstaltung war eher für die Rentnergeneration gedacht, aber: Dampflok! Schiff fahren (mit 2x Schleusendurchgang)! Gute Fotomotive! Da haben sich die zwei Stunden Anfahrt (+ natürlich zurück) durchaus gelohnt. Ohne Regen und Schlamm wäre es noch besser gewesen. Aber man kann eben nicht alles haben…

Eine Europafahrt mit Dampflok im historischen Schlafwagen wär doch mal was :D Ganz egal obs langsam geht und man etwas durchgeschüttelt wird ..

Und nun les images!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.