Drei kurze, dafür sensationelle CSS-Tipps

Während ich mich mit dem Design dieser Seite befasst habe, bin ich auf drei tolle CSS-Schnipsel gestoßen. Während meiner Webdesign-Lern- und Anwendungs-Hoch-Zeit 2004-2006 gabs das so noch nicht, bzw. ist nicht von den wichtigsten Browsern akzeptiert worden. Da ich mir das damals schon gewünscht hatte, ist meine Begeisterung jetzt, da es wirklich funktioniert, beinahe grenzenlos :D

Smiley-Guide

Wer schon mal im Internet mit anderen Leuten zu tun hatte, zB. über Mails oder in Foren, oder natürlich in Chats, wird schnell gemerkt haben, dass die User teilweise in einer ziemlich eigenen Sprache kommunizieren. Vom Großbuchstaben-Verweigern über das Vermeiden von Umlauten (Letzteres mach ich inzwischen nicht mehr, in Chats schreib ich aber dennoch gewohnheitsgemäß klein ^^) bis zum „Extrem-Abkürzing“ von Wörtern, Eindeutschung von englischen Wörtern und natürlich das Verwenden von Emoticons oder Smileys. Für einen Neuling ist das alles ziemlich kompliziert, und es dauert seine Weile, bis man hinter die Bedeutungen dieser Eigenarten kommt. Erschwerend kommt noch dazu, dass vieles zwar „genormt“ ist, bei manchen Usern aber va. Smileys leicht unterschiedliche Bedeutungen haben.