Auf in die Arktis mit Anno 1800 – Die Passage

Vor einigen Wochen erschien eine neue große Erweiterung für Anno 1800: Die Passage. Nachdem die DLCs davor eher mau ankamen und mich auch nicht besonders ansprachen, hat mich dieser hier sofort interessiert, denn: Er spielt in der Arktis :D Ich habe ein Faible für Polarexpeditionen (siehe Amundsens letzte Reise) und finde Schnee-Settings allgemein toll. Und außerdem wollte ich nach Frostpunk mal schauen, wie andere Spiele Kälte und Schnee umsetzen. Also begab ich mich nach einem halben Jahr Abstinenz wieder in die Welt von Anno 1800 und besorgte mir den DLC. In diesem Review zu „Die Passage“ erfährst du, was du davon zu erwarten hast, und es gibt natürlich gleich noch ein paar Tipps, die dir das Leben in der Arktis leichter machen :D

[Frostpunk] Der letzte Herbst – Winter is coming!

Frostpunk ist zurück! Der Überlebens-Aufbausimulator, der uns bei bis zu -120 °C zittern ließ, hat einen spannenden neuen DLC herausgebracht und dafür das Spiel komplett umgekrempelt. „Der letzte Herbst“ ist ein neues spielbares Szenario für Frostpunk – hat aber mit den bisherigen Spielmechaniken nicht viel gemeinsam. Eigentlich hat das Studio hier ein komplett neues Spiel herausgebracht. Alles neu macht der Herbst! Es gibt neue Gebäude, neue Ressourcen, neue Forschungs- und Gesetzesbäume und komplett neue Mechaniken. Und natürlich sieht „Der letzte Herbst“ auch völlig anders aus als die anderen Frostpunk-Szenarien.

Eine Ode an die erzwungenen Questreihen in Final Fantasy 14

Juhu, ein neuer Rage-Beitrag! Zur Zeit rege ich mich jeden Abend auf und nerve damit Pierre oder meinen Mitspieler Ray… Warum also nicht einfach als Ventil den Ärger niederschreiben und damit für die Ewigkeit festhalten :D Diesmal geht es um das MMORPG Final Fantasy 14 und das stumpfe Ablaufen von Wegpunkten für Storyquests, die dort zwangsweise absolviert werden müssen.

So importierst du eine Landschaft aus der echten Welt in Transport Fever 2

Wäre es nicht toll, Transport Fever 2 mit einer eigenen Karte, einer beliebigen echten Landschaft zu spielen? Auf realistischem Terrain und mit den Städten, die sich dort wirklich befinden? Ja, das wäre geil – und es ist ganz einfach! Nutze einfach Satellitendaten, die du in weniger als 5 Minuten downloaden und ins Spiel laden kannst. Für den Import der echten Topographie brauchst du weder Mods noch Geografen-Insiderwissen. Nur dieses Tutorial – und etwas Zeit, um die importierte Landschaft (Heightmap) für ihr Transport Fever 2-Leben vorzubereiten.

[Transport Fever 2] So geht’s: Züge überholen!

Auch in Transport Fever 2 können schnellere Fahrzeuge langsamere Fahrzeuge leider nicht überholen. Das bedeutet, dass schnellere Vehikel langsameren immer hinterherzuckeln und so ihren Geschwindigkeitsvorteil nicht ausspielen können. Mit ein bisschen Trickserei und Signal-Magic könnt ihr einen langsameren Zug ein Ausweichgleis nutzen lassen, während der schnellere Zug dann dran vorbeizieht. In diesem Beitrag zeige ich euch, wie das geht.

Transport Fever 2 – Tipps und Tricks für angehende Logistik-Mogule

In diesem Beitrag habe ich für dich ein paar Tipps zu Transport Fever 2 gesammelt und gehe auch auf die Spielmechaniken ein. Denn wenn alles eine Blackbox ist und du nicht weißt, warum was passiert, kannst du auch schlecht deine Transportwege und deinen Verkehr optimieren, oder? :D Das Spiel selbst lässt sich manchmal nicht so richtig in die Karten schauen, so dass sich manche Infos nicht so einfach erschließen lassen.

Spiele 80er und 90er Old School Games im Browser!

Gehörst du auch zu den Glücklichen, die sich an eine Zeit vor dem Internet erinnern können? In den 80ern und 90ern verbreiteten sich langsam PCs in den Privathaushalten, und mit den PCs kamen die Spiele – Sie hatten oft ein absolut simples Spielprinzip, rudimentäre Grafik und waren oft auch ein wenig unfair. Frustrierend … und dennoch gingen viel Stunden dafür drauf. Heute kannst du in den alten Zeiten schwelgen und diese Klassiker ohne Vorbereitung und Installation direkt im Browser spielen!

Mini-Spiel: Mit 911 Operator Notrufe koordinieren

Das Telefon klingelt, ich gehe ran. „Notrufzentrale, wie kann ich helfen?“ – „Oh mein Gott!“ ruft der Anrufer ins Telefon. „Ich habe mir das Bein abgehackt!“ Ohje, denke ich und sage „Bleiben Sie ruhig. Was ist passiert?“ – „Ich bin bei meinen Cousin und wir haben mit Werkzeugen gearbeitet und mein Bein wurde eingeklemmt“ – „Wo sind Sie?“, frage ich und schaue, welcher Krankenwagen gerade einsatzbereit ist. Er nennt mir die Adresse. Auf der Karte schicke ich den Wagen dorthin, er braucht leider ein wenig Zeit. „Ziehen Sie Ihr T-Shirt aus“, weise ich den Verletzten an. Er muss die Wunde dringend abbinden, bis Hilfe eintrifft. Gleichzeitig blinkt auf der Karte schon die nächste Meldung auf. Der Job eines Disponenten in der Notrufzentrale ist stressig, aber auch sehr spannend, merke ich. Zumindest im Spiel 911 Operator, das ich heute vorstelle.

Halt mal die Luft an, Dominik! – Über die dunkle Seite von Anno 1800

Dieser Beitrag ist eine Antwort auf einen Artikel bei Vice, in dem der Autor versucht, wissenschaftlich zu untermauern, wie unhistorisch das Spiel Anno 1800 ist. Dafür lässt er lang und breit eine Ernährungsexpertin erklären, warum die Ernährung im Spiel unrealistisch ist. Ach komm, im Ernst?

Anno 1800 angespielt – Großartiger Zeitfresser!

Kaum zu glauben, aber tatsächlich wahr: Zwar bin ich seit ungefähr immer ein Riesenfan von Aufbau-Strategien aller Art und quasi mit Civilization 1 und Die Siedler 2 aufgewachsen. Aber die Anno-Reihe habe ich nie gespielt. Schande, Schande, Schande! Jetzt steht aber das neue Anno 1800 kurz vor Release (genauer: morgen!) und ich dachte mir, diesmal lass ich es mir nicht entgehen. Passend dazu gab es jetzt am Wochenende eine große Open Beta, die Interessierte wie ich als kostenlose Spieldemo nutzen konnten. Perfekt, da kann man ja nicht nein sagen! In diesem Beitrag stelle ich dir kurz meine Eindrücke zum Spiel vor – die basieren immerhin auf 10 oder 12 Stunden Open Beta-Einsatz :D