Alle Jahre wieder: Ärger über die KFZ-Zulassungsstelle

Heute war es wieder soweit! Nach dem Umzug stand erneut der Gang zur KFZ-Zulassungsstelle an. Schließlich muss ordnungsgemäß die Halteradresse meines Autos geändert werden. Irgendwie hänge ich zu oft an der Zulassungsstelle herum, mehreren Autokäufen und Umzügen seit 2011 sei Dank. Nachdem es die letzten Male in der Rückschau eigentlich ganz okay war, möchte ich heute mal wieder ein wenig meckern :D

Von Farben-Wahl-Qual, Wasserschaden und Joghurt-o-lypse

Während ich das schreibe, schaue ich über meinen Monitor aus dem Fenster auf den gegenüberliegenden Hang und die Häuser, die sich dort unter der Waldkante drängen. Es ist eine tolle Aussicht, und ich hatte mir immer einen Arbeitsplatz mit Aussicht gewünscht :D Am Samstag sind wir aus der alten Wohnung in Schönau sieben Kilometer weiter nach Wilhelmsfeld gezogen. Eine kleine Fahrt mit dem Auto, aber ein riesiger Schritt für Pierre und mich!

Vom Verlust liebgewonnener Dinge – und von tragischen Märchen

Mal ein ganz anderes Thema, das sich aus einer (für mich) topaktuellen Begebenheit ergibt. Eigentlich eine Kleinigkeit, die das Leben nicht allzu schwer tangiert. Trotzdem beschäftigt es mich: Wie geht es eigentlich meinem Handschuh, den ich heute morgen leider durch Unachtsamkeit verloren habe?!

Auf zur Gamescom nach Köln!

Computer- und Videospiele sind schon immer ein wichtiger Teil meines Lebens, und trotzdem war ich noch nie auf der Gamescom! Diese Woche ist es aber endlich soweit und Pierre und ich gehen hin. Die größte Messe für Games weltweit findet seit 2009 alljährlich in Köln statt. Über 900 Aussteller präsentiert den rund 350.000 Besuchern Neuheiten aus der Welt der Spiele und natürlich entsprechender Hardware, aber es gibt auch Community-Events, Cosplay-Wettbewerbe, Möglichkeiten zum Antesten und viel mehr.

Weiterlesen„Auf zur Gamescom nach Köln!“

Randnotiz: WM-Tor mit Katzenpanik

Was hat ein Tor der Fußball-WM mit „Katzenpanik“ zu tun? Hier gibt’s die kurze Anekdote :D Katzen sind ziemlich ambilvalent: Kuschelig und kratzig, süß und nervig, laut quakend und schnurrig. Manchmal vollzieht sich der Wechsel von friedlich schlafend zu nuklearem Ernstfall innerhalb von Sekundenbruchteilen. So auch am Samstag. Schuld hatte Toni Kroos und sein Tor gegen Schweden.

Eine Zugfahrt, die ist lustig .. Von Menschen und Zügen :D

Böschungsbrand, Klimaanlage kaputt, laute Mitreisende – da genießt man die Fahrt doch in vollen Zügen! Okay, einen Böschungsbrand hab ich hier nicht auf Lager, aber doch ein paar andere Klassiker. Ein Hoch auf die Bahn! – und das ist zugleich ironisch und ernst gemeint! It’s Anekdoten-Time! :D

Neues Straßen-such-Video – Die Römerstraße im Wald

Mithilfe der Reliefkarte von geoportal-bw.de habe ich kürzlich endlich einen Abschnitt des Straßendamms der alten römischen Straßenverbindung zwischen Heidelberg nach Osten, zum Limes entdeckt. Das ist grundsätzlich nichts Neues, aber ich wusste bisher nicht, wo genau die Straße verläuft. Im Lidar-Scan ist sie aber ganz deutlich zu erkennen. Was soll man machen? Da muss man natürlich mal hin und nachschauen, wie das ganze vor Ort aussieht.

Vergessen zu fressen dank Futtergier

Mein Kater Lopi ist ein süßes, flauschiges und sehr gemütliches Tier. Außer er will was – dann ist es vorbei mit süß und flauschig und Lopi fordert auf Schärfste, und zwar meistens die Frage des Freigangs betreffend: Einlass von draußen nach drinnen, Auslass von drinnen nach draußen; sowie Futter. Dieser Beitrag ist eine kurze Futterstory, und ich eröffne hiermit die neue Beitragsserie Schrödingers Katze – denn Katzen sind soooo lieb und kuschelig und gleichzeitig Abgesandte aus dem siebenten Kreis der Hölle, die derartig nerven können, dass man sich kaum entscheiden kann, lieber sie, die Katzen, auf den Mond zu schießen oder sich selbst, um für immer und ewig sicheren Abstand zu allen Katzen und süßen Katzenvideos zu garantieren.

Neues Video mit Google Earth VR und Lidar-Bodenviewer

Kurze Info: Habe soeben ein neues Video hochgeladen und eingebaut. Es zeigt ein paar Flüge mit der Oculus Rift durch Google Earth VR (ziemlich cool) und erklärt knapp den Unterschied zwischen digitalen Geländemodellen und digitalen Oberflächenmodellen. Das habe ich auch in meinem Beitrag zu Lidar-Scans schon behandelt, allerdings ohne passende Bewegtbilder :D Außerdem stelle ich den Bodenviewer für Hessen vor, der es jedem ermöglicht, Hessen als DGM zu betrachten. Marco, ein netter Kommentator, hatte mich auf dieses spannende Tool gebracht :D