Anekdoten

Vergessen zu fressen dank Futtergier

Mein Kater Lopi ist ein süßes, flauschiges und sehr gemütliches Tier. Außer er will was - dann ist es vorbei mit süß und flauschig und Lopi fordert auf Schärfste, und zwar meistens die Frage des Freigangs betreffend:

  • Einlass von draußen nach drinnen,
  • Auslass von drinnen nach draußen; sowie
  • Futter.
Dieser Beitrag ist eine kurze Futterstory, und ich eröffne hiermit die neue Beitragsserie Schrödingers Katze - denn Katzen sind soooo lieb und kuschelig und gleichzeitig Abgesandte aus dem siebenten Kreis der Hölle, die derartig nerven können, dass man sich kaum entscheiden kann, lieber sie, die Katzen, auf den Mond zu schießen oder sich selbst, um für immer und ewig sicheren Abstand zu allen Katzen und süßen Katzenvideos zu garantieren. (mehr …)

Von Ravana, vor
Ich mein' ja nur!

Ärger mit blau.de – Keine Kontaktmöglichkeit, aber dafür Mahnungen

Wut! Hass, Enttäuschung, Verzweiflung - aber vor allem Wut ist das vorherrschende Gefühl, wenn ich an meinen ehemaligen Mobilfunkanbieter blau.de denke. Leider muss ich zur Zeit oft an die denken, wegen der ganzen Rechnungen und Mahnungen, die bei mir einflattern. Wer danach sucht, findet im Internet noch zahllose weitere Menschen, die sich ebenfalls über die Abzocke von blau.de ärgern, z.B. auf stern.de oder hier unter dem Beitrag in den Kommentaren, oder in diversen Foren und Bewertungsportalen, die man über Google findet, wenn man nach blau.de ärger googelt. (mehr …)

Von Ravana, vor
Plejadium-News

Neues Video mit Google Earth VR und Lidar-Bodenviewer

Kurze Info: Habe soeben ein neues Video hochgeladen und eingebaut. Es zeigt ein paar Flüge mit der Oculus Rift durch Google Earth VR (ziemlich cool) und erklärt knapp den Unterschied zwischen digitalen Geländemodellen und digitalen Oberflächenmodellen. Das habe ich auch in meinem Beitrag zu Lidar-Scans schon behandelt, allerdings ohne passende Bewegtbilder :D Außerdem stelle ich den Bodenviewer für Hessen vor, der es jedem ermöglicht, Hessen als DGM zu betrachten. Marco, ein netter Kommentator, hatte mich auf dieses spannende Tool gebracht :D (mehr …)

Von Ravana, vor
Ich mein' ja nur!

Verdammt, mein Auto hat RDKS

Mein Auto hat RDKS - klingt wie eine Krankheit. Ist es auch.. RDKS, Reifendruckkontrollsystem, das ist ein tolles neues Feature, das seit 2014 für Neuwagen gesetzlich vorgeschrieben ist. Schadet ja nicht, denkt man sich. ABS, ESP und GPS sind ja schließlich auch ganz toll. Nur bringt RDKS leider nicht viel. Für diese gesetzliche Pflicht muss ich gesetzlich vorgeschrieben die Kosten übernehmen. Danke :-) (mehr …)

Von Ravana, vor
Plejadium-News

Webseitenstruktur geändert

In den letzten paar Tagen habe ich voller Elan daran gearbeitet, ein altes Problem dieser Webseite zu beseitigen: Die schlechte Navigationsstruktur. Bisher gab es zwei Hauptmenüs: Ein horizontales oben und eine Kategorienübersicht links. Es war unlogisch, dass manche Beiträge nur über das obere Menü zu erreichen waren und andere nur von der linken Übersicht aus. (mehr …)

Von Ravana, vor
Anekdoten

Abgeschleppt und nichtmal dabeigewesen!

Seit einiger Zeit bin ich ja schwer darum bemüht, wertvollen Content zu erstellen, um Google zu überzeugen, dass meine Webseite toll ist. Da bleibt aber leider die Personality ein wenig auf der Strecke. Immerhin ist das hier noch immer mein Blog und kein Spiele-Drohnen-3D-Hohlwege-Ratgeber :D Meine letzte schöne Anekdote über Windows ist schon ein Jahr her! o_O Das muss sich ändern! Ich hab mal wieder was aus der Reihe "Einmal im Leben reicht" bzw. "Entrüstete Resignation" :D Tatsächlich wurde ich abgeschleppt. Also eher mein Auto. Gut, im Januar wurden mein Auto und ich unter Beteilung des ADAC auch abgeschleppt. Am Dienstag war ich aber nicht dabei, dafür aber Polizei und Feuerwehr. Klar, ich gebe zu, ich bin zu 110% selbst schuld. Regeln muss man einhalten, und gekennzeichnete Parkbereiche sowieso. (mehr …)

Von Ravana, vor
Ich mein' ja nur!

Alarm, Alarm, einmalig! Der Frostmond!

 

Und wieder sehe ich mich gezwungen, auf einen völlig sinnbefreiten Artikel hinzuweisen: Eisiger Glanz: Diese Woche kommt der FROSTMOND!

Da steht man morgens auf, wirft unbedacht einen vorsichtigen Blick ins Internet und sieht sich - kurz nach dem "unheimlichen Phänomen schwarzer Mond" - schon wieder (!) mit himmelschreiendem Blödsinn konfrontiert. brigitte.de gehört eigentlich nicht zu den Seiten, die ich als erstes (oder überhaupt jemals) anschaue, aber auf einer News-Seite wurde auf den Artikel verlinkt.

Ich habe mir erlaubt, einen Teil des Artikels zu screenshotten und ein bisschen drauf rumzumalen. Ja, das kostet alles Zeit, genau, wie jetzt darüber zu schreiben, aber ich kann einfach nicht anders.. (mehr …)

Von Ravana, vor
Ich mein' ja nur!

blau.de – Information und Service Fehlanzeige..

Ist ja schon ewig her, dass ich mich zuletzt mal über die Geschäftspraktiken eines Unternehmens aufgeregt habe, daher wird es mal wieder Zeit. Diesmal trifft es meinen Mobilfunkanbieter blau.de. Die haben zwar nicht aktiv was verbockt, mein Handynetz funktioniert tadellos, aber es gibt andere Wehwehchen, wie schlechte Informationspolitik und noch schlechtere Kontaktmöglichkeiten. Hier ein kurzer Bericht dazu. (mehr …)

Von Ravana, vor
Ich mein' ja nur!

Über Nachrichten, die keine sind

Mir geht es heute um Spoilerkultur und besonders um Online-Berichterstattung - und zwar wie immer natürlich absolut spoilerfrei! :D Dass TV-Serien inzwischen längst kein Verbotene-Liebe-Soap-Opera-Hausfrauen-Thema mehr ist, sondern Millionen Fans an sich binden können, ist spätestens seit Game of Thrones klar. Da fiebern derart viele Menschen mit, dass bei neuen Episoden Server wegen zu vieler Zugriffe überlastet werden, während Pornoseiten zur Ausstrahlung der Premiere Einbrüche der Zugriffszahlen verzeichnen. Die Nachfrage nach so einem Produkt ist hoch, so dass nicht nur die Pay-TV-Sender, die diese Serien anbieten, daran verdienen, sondern auch der Merchandise-Markt und nicht zuletzt auch die Onlinesparten seriöser Nachrichtenmagazine. Berichterstattung über fiktive Ereignisse - wo kommt man da hin? Und darauf gehe ich jetzt genauer ein. In Zeiten, in denen Besucherklicks in Geld umgerechnet werden können, geht es darum, möglichst viele Besucher zu sich zu holen. Und das geht kaum einfacher als bei einem derart populären Thema wie einer seit Jahren beliebten Serie. (mehr …)

Von Ravana, vor
Berichte aus dem Alltag

Ausgesperrt: Aus der Not eine Tugend machen

Schnell ist's passiert: In Gedanken aus dem Haus, vielleicht noch mit dem Gefühl, irgendwas Wichtiges vergessen zu haben - Tür zugezogen, und ... "Ah! Schlüssel drin liegen lassen..! VERDAMMT!". Schnell, aber zum Glück nicht oft. Normalerweise hat man seine grauen Zellen ja ordentlich sortiert und prüft, ob sich die Heilige Dreifaltigkeit aus Handy, Portemonnaie und Schlüsseln in der Tasche befindet. Allerdings nicht vorgestern: Die Sonne beschien den rot-goldenen Wald, ein wenig blauer Himmel war zu sehen - die perfekte Zeit, um kurz zum Edeka zu laufen und Pilze fürs Mittagessen zu holen. Um 12 verließ ich das Haus, um 12 stellte ich fest, dass ich so einfach nicht mehr reinkomme. (mehr …)

Von Ravana, vor