Fun with Maps (Teil 3) – Historische Karten zu Heidelberg

Es ist wieder Zeit für Karten! Diesmal zeige ich euch eine Karte aus der Mitte des 19. Jahrhunderts (eine Karte aus der sogenannten Rothe’schen Kartensammlung) und eine aus 1528. Letztere ist eine der ersten Karten, die viele Orte der Heidelberger Region relativ genau abbildet.

fun-with-maps
Lese gerade für die Masterarbeit ziemlich für über die mittelalterlichen Verkehrsverbindungen in der Heidelberger Region. Habe erst die Tage wieder einen dicken Erkenntnisschwall abbekommen. Vitalisierend!

„Heydelberger becirck uff 6 meilen geschriben“ (1528)

Die ist umwerfend! Klar, nicht sehr genau und auch nicht wirklich detailliert. Aber sie zeigt mir genau das, was ich brauche: Einen Überblick über die Hauptverkehrsstraßen direkt nach dem Spätmittelalter. Zum hohen Mittelalter wird da kein allzu gravierender Unterschied sein.

Karte der Heidelberger Region von Sebastian Münster (1528)
Ersteller: Sebastian Münster, 1528 (https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/muenster1528/0029)

Wer sich in der Gegend nicht auskennt: Die Karte ist übrigens gesüdet, dh. Süden ist oben :D

Das chaotisiert ein bisschen, daher hab ich mir erlaubt, die hier eingezeichneten Straßen mal schematisch (dh. nicht ihren exakten Verlauf, sondern eher gerade von Ort zu Ort) auf eine moderne Karte zu legen.

Ungefähr gleicher Ausschnitt wie Münsters Karte (nur diesmal genordet, wie sich das gehört!)
Ungefähr gleicher Ausschnitt wie Münsters Karte (nur diesmal genordet, wie sich das gehört!)

Damit weiß man gleich, wie’s läuft. Ist eigentlich nichts Neues, aber ich finde, man sieht es hier dennoch gut: Teilweise verlaufen die Hauptverkehrswege richtungsmäßig ziemlich genau wie heute.

Heidelberg ca. 1850

Rothe'sche Karte von Heidelberg
Heidelberg um 1850 (https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rothe9/0001)

Auch ein ganz großer Spaß. Wenn man diese Karte auf eine moderne Karte Heidelbergs legt, passen die Straßen fast exakt aufeinander, so genau ist sie. [Hier mein Video zu diesem Thema: Alte Heidelberger Straßen auf alten Karten]

Heidelberg heute
Heidelberg heute

Heidelberg ist in den letzten 160 Jahren wohl doch einiges gewachsen :D Interessant ist zB. die Verlegung des Hauptbahnhofs Ende des 19. Jahrhundert. 1840 war er am Stadtrand gebaut worden, wie man oben sieht, und dann war er bald darauf schon im Weg. 1953 wurde der heutige Heidelberger Hauptbahnhof gebaut. Ansonsten sind die Straßengrundrisse ziemlich gut noch erkennbar – teilweise verlaufen die Straßen 1850 (und auch heute noch) auf der Trasse römischer Straßen..

Was würde ich gern mal einen Blick in die Gegend werfen, als sie noch so unverbaut war wie hier..!

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Bewerte ihn einfach, indem du auf einen Stern klickst!

Durchschnittswertung / 5. Bisherige Bewertungen:

Keine Bewertungen bis jetzt - sei die Nr. 1!

Schade, dass der Beitrag dir nicht gefallen hat :-(

Dein Feedback könnte helfen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.