Kapelle, Burg und Nofretete

Zur Zeit bin ich ziemlich busy für die Uni, setze mich aber auch fast jeden Abend hin und mach was mit Blender. Die Kathedrale habe ich ja schon gepostet – ich finde sie noch immer toll, aber irgendwie ist mir die Motivation, damit weiterzumachen, abhanden gekommen.

Nach der Nofretete (vorletzter Status) hatte ich irgendwie nochmal Lust, was Älteres wieder aufzugreifen, also hab ich eins meiner ersten „Großprojekte“ geöffnet und über so viel Dilettantismus gestaunt :D

Es handelt sich um die Burg Tannenberg. Vor drei Jahren hatte ich mal angefangen, die Burg in Blender nachzubauen. Das war so schlecht, dass ich hier nicht mal ein Bild gepostet habe :D
Schon damals wollte ich gern die Burgkapelle schön machen, ich stellte mir bunte Glasfenster vor, durch die Licht ins Innere fällt, und natürlich eine Kerze :D – Aber damals war ich nicht in der Lage, sowas zu machen. Alles was rauskam, war das hier:

"Alte Burgkapelle" von Tannenberg
„Alte Burgkapelle“ von Tannenberg, im Hintergrund der Burgfried der Burg ^^ Der Klotz in der Mitte ist ein Altar.

Ich hab mich drangesetzt und die Kapelle renoviert:

Renovierte Kapelle :D
Renovierte Kapelle :D

Erkennbar ist sowohl ein technischer Fortschritt mit Blender als auch mehr historisches Wissen – eckige Fenster, wer kommt denn auf sowas…!

Seit gestern und heute widme ich mich dem Burghof, in dem die Kapelle ja steht (stand – der ganze Laden wurde 1399 in die Luft gejagt). Stand von 2012:

Alter Burghof
Alter Burghof

Man sieht, ich habe auch damals der Kapelle besondere Aufmerksamkeit gewidmet und mir Mühe gegeben :D

Heute sieht es nun so aus:

Zwischenstand neuer Burghof
Zwischenstand neuer Burghof

Da ist noch ziemlich viel zu tun, aber nachdem ich alles überarbeitet habe, habe ich jetzt wenigstens eine Basis, mit der man was anfangen kann :D Bis jetzt sieht es mehr aus wie lauter Plastikgebäude für ne Modelleisenbahn .. Ohne Fenster :( Bin aber voller Tatendrang!

Für heute ist erstmal Schluss, Steam ruft mit „Arma 3“.. ^^

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.