Tanz der Himmelskörper – Mondfinsternis Juli 2018 und Mars-Opposition

Ende Juli findet eine Mondfinsternis statt! Gute Gelegenheit, sich mit ein paar Fragen dazu zu beschäftigen, finde ich. Warum wird der Mond bei einer Mondfinsternis eigentlich rot? Und warum dauert die Mondfinsternis nächste Woche so lange? Hier gibt’s ein neues Video und die Antworten dazu :D

Faszinierende VR-Erfahrung – Nefertaris Grabkammer

Stell dir vor, du stehst in einem dunklen, feucht-kühlen Raum mit Felswänden. Hinter dir führt eine steinerne Treppe nach oben, du hörst den Wind durchziehen. Die Wände der Kammer sind bunt mit Hieroglyphen und altägyptischen Motiven bemalt, beleuchtet nur von einer hell flackernden und laut knisternden Öllampe auf einem Absatz an der Wand. Ein paar Meter weiter siehst du eine Treppe, die durch den Fels weiter nach unten führt.

Lidar to go – mit planlauf/TERRAIN

Hallo du da, bist du auch Lidar-Enthusiast? Oder interessierst du dich für Festungen, militärische Stellungen, alte Straßen und sonstige historische Bodenrelikte? Wenn ja, dann bleib hier und lies weiter! In diesem Beitrag möchte ich dir die sensationelle Software planlauf/TERRAIN vorstellen, die du mit großer Sicherheit noch nicht kennst. Wenn nicht, dann lies dir meinen Beitrag zu Lidar durch, schau dir die Bilder an – und dann klopft dein Herz hoffentlich auch :D

Beat Saber VR – Lichtschwert trifft Guitar Hero :D

Beat Saber ist ein rhythmisches Bewegungsspiel, das eine VR-Brille voraussetzt (Oculus Rift, HTC Vive oder Windows Mixed Reality). Es geht darum, mit Lichtschwertern im Takt der Musik Würfel zu zerschlagen. Das klingt primitiv, macht aber richtig Spaß! In diesem Beitrag stelle ich das neue Spiel vor und es gibt ein Gameplay-Zappelvideo :D

Neues Straßen-such-Video – Die Römerstraße im Wald

Mithilfe der Reliefkarte von geoportal-bw.de habe ich kürzlich endlich einen Abschnitt des Straßendamms der alten römischen Straßenverbindung zwischen Heidelberg nach Osten, zum Limes entdeckt. Das ist grundsätzlich nichts Neues, aber ich wusste bisher nicht, wo genau die Straße verläuft. Im Lidar-Scan ist sie aber ganz deutlich zu erkennen. Was soll man machen? Da muss man natürlich mal hin und nachschauen, wie das ganze vor Ort aussieht.

Verwendung von GPX- und KML-Dateien mit Google Maps

Hier kommt ein weiteres Tutorial zu Karten! Heute geht es ganz um Geo-Daten im GPX oder KML-Format, die man problemlos zwischen Google Maps, QGIS oder anderen GPS-Daten-Anwendungen austauschen kann. Du erfährst, was KML- und GPX-Dateien überhaupt sind, wie du sie in Google Maps und QGIS importierst und von dort bei Bedarf wieder exportierst.

QGIS-Tutorial: Daten vektorisieren und Karte erstellen

In diesem Tutorial zeige ich euch, wie ihr im kostenlosen GIS-Programm QGIS Daten vektorisieren könnt. „Vektorisieren“ bezeichnet den Vorgang, Informationen in einem geografischen Raum zu visualisieren und damit eine Kartierung zu erstellen. Diese Informationen können beispielsweise Landmarken wie alte Straßen sein, die man nach dem Georeferenzieren aus einer historischen Karte übertragen möchte, oder archäologische Fundpunkte, oder einfach nur wichtige Markierungen in der Landschaft – das ist ganz egal. 

QGIS-Tutorial: Historische Karte georeferenzieren

Es wird Zeit, Fun with Maps wiederzubeleben! In diesem Beitrag erkläre ich euch, wie du im kostenlosen GIS-Programm QGIS eine historische Karte georeferenzierst. Eine historische Karte kannst du nur dann in die Realität übertragen, wenn du weißt, wo sich die Punkte auf der Karte heute befinden. Beim Georeferenzieren machst du genau das: Eine Referenz/Verbindung zwischen der Karte und dem geographischen Raum herstellen. Erst dann kannst du dir ein genaues Bild davon machen, wie sich die Topographie der historischen Karte bis heute verändert hat und zB. auf die Suche nach alten Wegen gehen.

Neues Video mit Google Earth VR und Lidar-Bodenviewer

Kurze Info: Habe soeben ein neues Video hochgeladen und eingebaut. Es zeigt ein paar Flüge mit der Oculus Rift durch Google Earth VR (ziemlich cool) und erklärt knapp den Unterschied zwischen digitalen Geländemodellen und digitalen Oberflächenmodellen. Das habe ich auch in meinem Beitrag zu Lidar-Scans schon behandelt, allerdings ohne passende Bewegtbilder :D Außerdem stelle ich den Bodenviewer für Hessen vor, der es jedem ermöglicht, Hessen als DGM zu betrachten. Marco, ein netter Kommentator, hatte mich auf dieses spannende Tool gebracht :D

Virtual Reality mit der Oculus Rift

Black Friday, Cyber Monday, Christmas Sale – Schlagworte, die alle Jahre wieder wenige Wochen vor Weihnachten auftauchen und eines gemeinsam haben: Die Geldbörse ist in arger Gefahr! Ich konnte diesmal nicht widerstehen und habe mir die Oculus Rift gekauft, eine Virtual Reality-Brille, die – Achtung, Spoiler – virtuelle Realitäten simuliert. An solchen Spielereien habe ich spätestens seit Tad Williams Otherland-Saga großes Interesse. Bislang hatte ich allerdings nie die Gelegenheit, selbst so eine Brille auszuprobieren. Daher traf mich die Wucht in 3D nun vollkommen unvorbereitet :D Selbstverständlich folgt nun auch ein erster Erfahrungsbericht. Nur so viel sei im Voraus gesagt: Seit Lieferung der Brille letzten Montag hatte ich leider keine „Zeit“ mehr, um Assassins Creed Origins weiterzuspielen.. >_>

Neues Video: Mit der Drohne am Heidelberger Ehrenfriedhof

Gestern war das Wetter sehr wechselhaft und schwer vorhersehbar. Mittags donnerte es schon, aber das Gewitter ließ auf sich lassen. Gegen 16 Uhr fuhren wir dann los zum Heidelberger Ehrenfriedhof – und während der Fahrt ging es natürlich voll los mit Regen wie aus Eimern. Trotzdem hatten wir Glück: Als wir am Ehrenfriedhof oberhalb Heidelbergs ankamen, regnete es nur noch vereinzelte Tropfen. Die Sonne kam raus, die Farben leuchteten so richtig schön, und das beste: Kaum jemand war da! Da konnten wir die Drohne nach Herzenslust aufsteigen lassen :D Nach ein paar kurzen Überflügen zog es auch schon wieder zu. Hat also perfekt gepasst!

[Video] In Heidelberg zum Sonnenaufgang Drohne fliegen

Weltpremiere! :D Ein Video der Heidelberger Alten Brücke im Sonnenaufgang, gefilmt von einer Drohne <3 Morgens um 7 Uhr am Wochenende ist Heidelberg einfach erstaunlich still. Außer ein paar Joggern war kaum jemand unterwegs. Umso schöner – so konnten wir in Ruhe an der Brücke fliegen, während die Sonne höher über die Dächer stieg!