Foundation – Hilf deiner mittelalterlichen Stadt beim Wachsen!

Ein neues historisch angehauchtes Aufbauspiel ist im Early Access erschienen! Mit organisch wachsenden Straßen und Gebäuden – da muss man ja zugreifen und sich das mal anschauen. Lies hier, wie sich Foundation neben Die Siedler und anderen Aufbausimulationen behaupten kann :D

[Review] Cities Skylines | Mass Transit: Neue Verkehrsmittel!

Mit dem „Mass Transit“-DLC bekommt der Spieler einige neue Transportmittel an die Hand. Damit haben wir nun viele weitere, diesmal eher ungewöhnliche Möglichkeiten, unsere Cims durch die Stadt zu befördern. Mass Transit ist bereits der vierte kostenpflichtige DLC für Cities Skylines. Nachdem die früheren Addons mehr die Umwelt im Visier hatten (Tag-/Nachtwechsel, Schnee, Naturkatastrophen), liegt in Mass Transit der Fokus komplett auf dem Verkehr. Wie üblich brachte auch dieser DLC kostenlose Spieländerungen mit, wie etwa Vorfahrtsregelungen und manuellen Ampeleinsatz.

Cities Skylines | Mass Transit: Verbesserte Verkehrslenkung!

Mit dem neuen DLC „Mass Transit“ kommen in Cities Skylines kostenlos einige neue Möglichkeiten zur Verkehrslenkung. Da sind sehr interessante und sinnvolle Konzepte dabei. Endlich können wir Ampelkreuzungen kontrollieren und Linksabbiegespuren einsetzen, um die Vorfahrt an bestimmten Punkten besser zu lenken!

Transport Fever: Tipp zur Stauvermeidung an Ladestationen

Heute habe ich einen ganz kurzen Tipp zu Transport Fever. Damit könnt ihr bei größeren Transportlinien Stau an LKW-Ladestationen vermeiden! Zuerst findet ihr unten erst eine kurze Problembeschreibung und anschließend, wie ihr das Problem lösen könnt. Ist natürlich alles getestet, und es ist kein Cheat. Wir nutzen einfach nur das Spielprinzip richtig aus, auch wenn die Lösung optisch doof aussieht.

Transport Fever: Schwerer Modus

In diesem Artikel beschreibe ich, wie sich die drei Spielmodi leicht – mittel – schwer in Transport Fever unterscheiden. Zuletzt gebe ich euch ein paar Tipps für den schweren Modus. Das ist euch zu spezifisch? » Allgemeine Transport Fever-Tipps. Vor einigen Wochen stellte ich den Wirtschafts- und Transportsimulator Transport Fever vor. Dabei erwähnte ich, dass das Spiel im Vergleich zu Cities: Skylines tatsächlich das Risiko birgt, eine Partie an die Wand zu fahren und pleite zu gehen. Das ist mir anfangs auch passiert – und zwar im leichten Modus. Die grundsätzliche Schwierigkeit liegt darin, dass alle Verkehrslinien eine gewisse Zeit brauchen, bis sie sich rentieren. Bis dahin können sie aber massive Verluste einfahren.

Transport Fever: Tipps und Hinweise

In Transport Fever gibt es ein paar Fallen, in die man als Transportimperium-Chef allzu gern hineintappt. Klassiker: Zu schnell und zu viel gebaut – Geld weg – Insolvenz. Und natürlich: Warum produziert meine Fabrik nicht? Probleme bei der Produktion treten immer wieder auf und auch als erfahrener Spieler verbringt man durchaus noch Zeit mit der Fehlersuche. Daher habe ich hier ein paar Tipps für Transport Fever gesammelt, die auf eigener, teilweise schmerzlicher Erfahrung basieren :D

[Review] Transport Fever

Bei Transport Fever handelt sich um einen Wirtschaftssimulator, in dem man ein Transportimperium aufbaut. Startschuss ist das Jahr 1850, hier errichtet man erste Eisenbahn- und Kutschenlinien, transportiert Passagiere und Güter – auch über die Straßen, per Schiff und später auch per Flugzeug, und kann dabei mit fortschreitender Zeit auf immer neuere Technik zurückgreifen. Als großer Fan von Cities: Skylines und der „Die Siedler“-Reihe und natürlich als Infrastruktur-Fetischist (Straßen! Wasserleitungen!) musste ich da sofort zugreifen. Außerdem mag ich Züge <3 Hier das Review zu Transport Fever!

[Video] Cities: Skylines – Neckar kanalisieren!

Bin zur Zeit in der heißen Endphase meiner Masterarbeit, habe in drei Wochen den Abgabetermin. Läuft alles ganz gut, denke ich, aber die meisten Tage verbringe ich bis in die frühen Morgenstunden vor dem Bildschirm und feile, optimiere, schreibe, korrigiere, bis ich vom Stuhl falle. Viele Grüße vom Schreibwahn-Gollum :D

Spielevorstellung: American Truck Simulator

Heute mal eine kurze Spielevorstellung der anderen Art: Ein Simulator! Es gibt eine riesige Fülle an teilweise total dämlichen Simulatoren, wie Busfahrersimulator, Baustellensimulator, Landwirtschaftssimulator .. Bis auf die Städtebausimulatoren wie Cities Skylines (wenn man das als Simulator bezeichnen darf) habe ich die aber nie ausprobiert. Aber als ich den American Truck Simulator gesehen habe, musste ich mir das sofort genauer anschauen :D Ich stehe total auf amerikanische Trucks (Ein ausgekochtes Schlitzohr lässt grüßen) und motorisiert unterwegs sein :D Insbesondere in den USA, weil es dort Dank Route 66-Romantik und unglaublich faszinierenden Landschaften so schön ist. Und ich sag ja immer: Trucker ist mein eigentlicher Traumberuf :D

Terrain in Cities Skylines importieren: Heidelberg Edition!

Heute habe ich mal was ganz Besonderes: Eine Symbiose aus zocken und Fun with Maps (Sonderausgabe!). Die Stadtbausimulation Cities Skylines hat ein richtig cooles Feature: Man kann reale Topographien, dh. das Geländeterrain jeder beliebigen Region der Erde erstellen und dieses dann als eigene Karte ins Spiel importieren. Wie das geht: Steht ganz unten :D

Cities: Skylines After Dark

Ich hatte wieder das Vergnügen, für die Gameswelt einen weiteren Artikel zu schreiben. Diesmal geht es um das neue Addon für Cities: Skylines (kürzlich erst hab ich ja schon was über das Spiel hier gepostet) mit dem feinen Namen „After Dark“. Heißt vielleicht so, weil es jetzt einen Tag/Nacht-Wechsel gibt :D