Monica Kristensen – Amundsens letzte Reise

Roald Amundsen war Leiter der ersten Expedition, die den Südpol erreichte – ein legendärer Polarforscher und bekannt auf der ganzen Welt. 1928 begibt er sich auf eine Rettungsexpedition, um die Besatzung eines abgestürzten Luftschiffes im arktischen Meer zu lokalisieren. Das Flugzeug, mit dem Amundsen unterwegs ist, wird nie wieder gesehen. Dieses Sachbuch dokumentiert die Ereignisse und liefert Theorien dazu, was damals geschah.

Daniel Kehlmann – Die Vermessung der Welt

Dieses Buch ist besonders und passt nicht recht in eine Schublade. Im Grunde handelt es sich um eine Art Biographie der beiden wichtigen preußischen Wissenschaftler Gauß und von Humboldt. Beide tragen im 18. und 19. Jahrhundert mit völlig unterschiedlicher Herangehensweise ihren Beitrag zur .. ja, zur Erforschung und Vermessung der Welt bei. Das ergibt eine amüsante und informative Mischung :D