Gebachelort!

Das große Werk ist tatsächlich vollbracht: Die vielgefürchtete Bachelorarbeit wurde termingerecht eine Woche vor Abgabetermin fertig. Vorgestern hab ich sie zum Drucken gebracht. Zwei Tage und 29 Euro später hab ich sie in dreifacher Ausfertigung abgeholt und erst zum Prüfungsamt gebracht, dort ordnungsgemäß stempeln lassen und anschließend bei den beiden professörlichen Gutachtern abgegeben. Bzw. im Fach ablegen lassen, der Herr und die Dame sind leider vielbeschäftigt unterwegs..

Open Office-Terror = Open Terror?

In meiner Dreistigkeit kopiere ich das, was ich heute mittag wutentbrannt und mit spontanem Hass auf Facebook schon gepostet habe, einfach hier rein :D Verwandlung in eine Supernova des Zorns steht kurz bevor … Kann doch nicht so schwer sein, am Ende eines Open Office Dokuments ein paar Abbildungen einzufügen? Ich meine, klar, jeder weiss dass man in den Vorhof der Hölle kommt wenn man versucht Bilder mitten in den Textfluss einzufügen. Aber am Ende, ohne Textfluss und so Zeug beachten zu müssen? Doch, es ist schwer… Seit locker einer Stunde verschiebe ich Grafiken hin und her, nur um kurz darauf festzustellen dass an einer völlig anderen Stelle nun 5 Grafiken übereinander liegen und sich dabei selbstverständlich jegliche Reihenfolge verabschiedet hat. Warum können die Bilder nicht einfach da bleiben wo man sie hingeschoben hat? Wieso schiebt sich Grafik 15 auf Tafel 3 zwischen Grafik 7 und 8, nur weil man …

Jäger des verlorenen Aquädukts

Meine Bachelorarbeit über die römischen Wasserleitungen nach Köln und Mainz kommt in die heiße Phase (Abgabetermin 11. März), daher bin ich zappelig geworden und wollte mir das Zeugs, über das ich schreibe, mal selbst anschauen. Also unternahmen Pierre und ich von Freitag auf Samstag eine Odysee (ich sag nur: Baustellen! Und komisch freundliche Menschen oO) in Richtung Köln, in der Hoffnung, schöne Einblicke ins Kölner Aquädukt zu bekommen. Hier gibt es einen ganz kurzen Abriss unserer Erlebnisse, und selbstredend auch ein paar aussagekräftige Fotos :D

Herbstliches Aquädukt und so

Es ist irgendwie nicht zu übersehen dass der Sommer vorbei ist :/ Aber schöne Fotos kann man trotzdem machen, auch wenn die Sonne nicht scheint. Hier habe ich erst ein Bild vom herbstlichen, wolkigen Schönau und danach von den beeindruckenden „Römersteinen“ in Mainz, die als letzte Reste von einem römischen Aquädukt übriggeblieben sind.