[Review] Zelda – Breath of the Wild

Breath of the Wild ist das neueste Abenteuer der Nintendo-Reihe The Legend of Zelda, von der ich seit mittlerweile 25 Jahren großer Fan bin <3 Release von Breath of the Wild war im März 2017, es erschien zusammen mit der neuen Konsole Nintendo Switch. Im nachfolgenden Text möchte ich euch diese riesige Inkarnation von Hyrule vorstellen. Dazu gibt es auch ein feines Gameplay-Video weiter unten :D Das Spiel hat unzählige Kritiker überzeugt und gilt als eines der besten Zelda-Spiele überhaupt. Allerdings gibt es meiner Meinung nach auch ein paar Kritikpunkte.

Special: The Legend of Zelda

In dieser Rubrik stelle ich euch das Nintendo-Spiel „The Legend of Zelda“ vor. Es handelt sich um ein „Action-Adventure“ und besteht aus mehreren Spielen, die auf bisher allen Nintendo-Konsolen erschienen sind  und dem Fantasy-Genre zuzuordnen sind. Im Jahr 2011 feierte die Serie ihren 25. Geburtstag: das erste Spiel der Reihe, „The Legend of Zelda“, erschien 1986 auf dem Nintendo Entertainment System (NES). Für mich spielte die Serie schon immer eine wichtige Rolle, weil der dritte Teil, A Link to the Past,  für mich das erste Konsolen-Spiel überhaupt war. Anders als bei anderen Spielen der Zeit 1992-95 – vor allem Jump’n Runs wie Aladdin, Sonic, Super Mario – gab es hier eine richtige Story und eben Abenteuer- und Fantasy-Elemente. Wegen diesem Spiel kaufte ich mir erst vom Konfirmationsgeld einen Fernseher und dann einen SNES (Super Nintendo Entertainment System, Nachfolger vom NES) sowie das geliebte Zelda-Spiel. Bevor es soweit war, lernte ich …