Dreist am Telefon

Es klingelt das Telefon. 0800er-Nummer, also irgendeine blöde Umfrage, oder schlimmer noch: Werbung. Ich gehe trotzdem ran.

Mann: „Hallo, hier Herr X von 1&1 Telefon-Dings. Sie haben einen Festnetzanschluss bei uns.“
Ich: „Stimmt.“
Mann: „Warum haben Sie denn noch nicht unsere günstigen Mobilfunktarife ausprobiert?“

WTF, die haben mich mit Mails schon regelrecht zubombardiert, bis ich den Werbenewsletter endlich abbestellt habe, und jetzt rufen die hier an und er fragt nicht, ob ich Interesse habe, sondern warum ich diesen blöden Tarif nicht habe? Muss ich mich dafür rechtfertigen? oO

Ich: „Das find ich jetzt aber dreist.. Ich habe schon einen Handytarif und bin damit zufrieden und habe kein Interesse zu wechseln.“
Mann: „Das finden Sie dreist?“
Ich: „Ja, das finde ich dreist, Sie rufen an und fragen WARUM ich ihn noch nicht habe?“
Mann: „Gut, dann bin ich jetzt auch dreist“ *legt auf*

Hu :D Das erste Mal, dass ich es geschafft hab, dass der anrufende Werbemensch genervt auflegt :D Sicher wird gleich mein Internet gesperrt. Aber ist doch dreist … Werbeanrufe allgemein, und dann noch mit einer aggressiven Masche, die einen gleich in die Ecke drängen soll – DAS ist dreist … Mir ein schlechtes Gewissen machen wollen, dass ich den Tarif nicht habe. Da sind die Zeugen Jehovas zurückhaltend gegen. Oder übertreibe ich?

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.