Nachtwachen-Schale

Heute gibt es lecker Essbares von der Mauer (Das Lied von Eis und Feuer). Der Name ist mehr oder weniger willkürlich gewählt, aber ich nehm doch mal an, dass die Zutaten da oben an der Mauer ganz gut verfügbar sind :D

Also viel Spaß und wenig Bauchschmerzen ^^ (Wobei, ich persönlich hab keine bekommen)

Die Mauer
Die Mauer – Arbeitsort der Nachtwache

Zu den Mengen

Nach Belieben und Hunger ^^ Völlig egal, ob nun mehr oder weniger Würstchen oder Kartoffeln oder Wirsing.. Wie man eben mag.

Man nehme

Die Zutaten
Die Mats
  • frischen Wirsing
  • Würstchen (ich bevorzuge so äh feste Räucherwürstchen, Wiener o.ä. geht aber genauso gut)
  • Kartoffeln
  • Soßenpulver „Helle Soße“
  • Variante: Cherry-Tomaten und/Schafskäse (aber das gibts eben an der Mauer nicht immer)

Man tue:

  • Würstchen klein schneiden und im großen Topf anbraten
  • Kartoffeln schälen, würfeln, Wirsing irgendwie klein schneiden
  • Gemüse zu den Würstchen werfen und mit Wasser auffüllen. Sollte alles halbwegs bedeckt sein. 20 Minuten kochen lassen
  • Nach 20 Minuten einen Kartoffelwürfel probieren, wenn fertig, dann Wasser aus dem Topf in einen anderen Topf gießen (soviel wie man Soße haben will, Rest wegschütten). Das Kochwasser sollte einen lecker Eigengeschmack vom Kochen haben ^^
  • Kochwasser im neuen Topf aufkochen und mit dem Soßenpulver Soße herstellen. Nach Belieben Gewürze reinhauen, ich nehm immer gerne ordentlich Pfeffer, etwas Salz, Muskatnuss und Thymian.
  • Soße gut umrühren und anschließend in den großen Topf zum gekochten Gemüse und den Würstchen kippen
  • Alles nochmal gut umrühren
  • (Wenn gewünscht/vorhanden Cherrytomaten halbieren, Schafskäse würfeln, beides unterrühren und heiss werden lassen.)
  • nach Belieben mit irgendwelchem Grün- oder Rotzeug garnieren und servieren :D

Essen fassen! (Hab noch ne einzelne Cherry-Tomate zum Garnieren gefunden)

Essen fassen! (Hab noch ne einzelne Cherry-Tomate zum Garnieren gefunden)

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Bewerte ihn einfach, indem du auf einen Stern klickst!

Durchschnittswertung / 5. Bisherige Bewertungen:

Schade, dass der Beitrag dir nicht gefallen hat :-(

Dein Feedback könnte helfen!

Ähnliche Beiträge

4 Comments

  1. Masamune

    Stark… lol. Welch Ironie so einen Namen zu nennen aber die Mauer nicht zu kennen. : )
    Ansonsten wird das Rezept bestimmt mal ausprobiert. Aber erst mal schauen wann wir das nächste mal in die Nähe der Mauer kommen.^^

    1. Ravana

      Ahahaha, das kleine ungewollte Wortspiel war mir gar nicht aufgefallen, sehr gut Masa, setzen, 1!
      Und .. ist man in Berlin jemals weit weg von der Mauer? Mental, meine ich? :)

    1. Ravana

      Nja, das is eben ne mehrere Kilometer hohe Mauer aus Eis, die die gefährlichen Kreaturen des Nordes vom Süden fernhalten soll. Und die Nachtwache sind die Typen, die an/auf der Mauer sitzen und das Ganze instand halten und beobachten. Ja so ist das, so wie damals, als der Hadrian in Nordengland eine Mauer gebaut hat. :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.