Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 45 Sekunden

Meine Gewinnauswahl :DKann mich nicht daran erinnern, jemals irgendwas gewonnen zu haben, und nun ist es völlig unverhofft passiert :D <3

Auf Facebook habe ich Fabio Crudele, einen Landschaftsfotografen, geliked, der immer wieder atemberaubende Fotos teilt. Insbesondere seine Bilder vom Sternenhimmel hauen mich regelmäßig aus den Schuhen. Nun hat er kürzlich ein Gewinnspiel angekündigt:

Wie Ihr vermutlich aus meinen Texten entnehmen könnt, liebe ich die Sterne und das gesamte Universum und alles was darin enthalten ist. Ich würde mal behaupten dass Ihr alle auch hier bei mir seid, weil Ihr ähnliche Gefühle, gleiche Impulse und verwandte Emotionen verspürt… Beim Blick zum Nachthimmel.

Schreibt mir in den Kommentaren unter diesem Bild [Bild auf Berg mit Milchstraße im Hintergrund], das ich niemals mehr aus meinem Herzen lasse, was Ihr verspürt wenn Ihr Euch die Sterne anschaut <3

Die schönsten Worte, werden von mir und einer Jury, bestehend aus zwei lieben Seelen, ausgesucht und prämiert :)

Gewinnen kann man eine Leinwand in der Grösse 45x60cm von einem Bild von mir… Du darfst auswählen :)

Da musste ich nicht lange überlegen und hab einfach das geschrieben, was ich immer schreibe und denke, wenn es um die Sterne geht:
“Die Sterne sind immer da. Man sieht sie nicht immer, man denkt nicht immer daran, aber sie sind da.. Sie funkeln in kalter Nacht, Lichtpunkte in der Unendlichkeit, beruhigen die Seele und lassen einen darauf besinnen, wie klein man ist, wie unwichtig alle Probleme sind und dass es so viel mehr gibt als den eigenen Horizont..”

Und heute hieß es dann auf einmal, ich hätte gewonnen. Wahnsinn :D Nicht mal irgend ein blödes, banales Gewinnspiel, sondern eines, in dem es um eine Leidenschaft geht. Nun bekomme ich also ein feines Poster – denke eh immer, dass ich zu wenig Sternenbilder in der Wohnung habe :D

Meine Gewinnauswahl :D

Meine Gewinnwahl :D

Durch die Milchstraße und den Berg im Vordergrund sieht man eine Verbindung zwischen Universum und unserem Planeten, fast schon wie in Michelangelos “Die Erschaffung Adams“.

Bin hocherfreut :D

Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.