Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 23 Sekunden

Morgens halb [unchristliche Uhrzeit einsetzen, so zwischen 6 und 9] in Schönau. Die Sonne scheint, Vögel zwitschern, es ist idyllisch und still. Bis ein Dämon aus der Hölle am Fenster erscheint und Einlass begehrt. Und sein Name ist Lopi, denn er nervt.

Das kann sich Stunden hinziehen. Das Tier ist am Verhungern, es braucht Futter und Liebe, vor allem aber Futter. Hat er sein Futter, fällt er dann erstmal für einen halben Tag ins Schlafkoma. Aber er braucht sein Futter JETZT.

Jeder kennt doch Adeles Song „Hello“ (Link zu Youtube). Lopi lässt sich leichter ertragen, wenn man sich vorstellt, dass Lopi eigentlich Grammy-Preiträger ist und mit voller Inbrunst vor dem Fenster singt.

Pierre hat des Katers in aller Bescheidenheit und Zurückhaltung vorgetragene Forderung ins Englische übersetzt. Hier ist sie.

LOPI – HELLO

Hello,
it’s me
I was wondering if after all the night
you’d like to let me in.
Wake up now!

You want me to stay patient
But I ate nothing for so long
Hello,
can you hear me?
I’m in the garden dreaming to be with you in the living room

Being welcome and
getting petted

I’ve forgotten how it is to sleep on your couch
There’s such a barrier
between us
And I’m starving

Hello from the outside
I must have meowed a thousand times
To tell you I’m hungry
since the early dawn

But when I scratch you never
seem to be home
Hello from the outside
At least I can say that I’ve tried
To tell you I’m hungry
and starving to death
But it doesn’t matter,
because I’m just your minor cat.

Hello,
are you here?
It’s so typical of you to jump in the shower first
I’m sorry

I hope
that you’re well
Did you ever make it out of the house
and have nothing to eat?

It’s no secret
that your and my patience is running out of time

Hello from the other side (other side)
I must have meowed a thousand times (thousand times)
To tell you I’m hungry
since the early dawn
But when I scratch you never seem to be home
Hello from the other side
At least I can say that I’ve tried
To tell you I’m hungry
and starving to death
But it doesn’t matter,
because I’m just your minor cat.

So hello from the other side (other side)
I must have meowed a thousand times (thousand times)
To tell you I’m hungry since the early dawn
But when I scratch you never seem to be home
Hello from the other side
At least I can say that I’ve tried
To tell you I’m hungry and starving to death
Because I’m just your minor cat.

Ach Gott, es ist so tragisch. Das arme Tier..

Dazu kann ich dem werten Leser auch noch diesen Beitrag ans Herz legen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Ähnliche Beiträge

  • Lauschangriff im Schlafzimmer: Unveröffentlichtes Material!3. Juni 2013 Lauschangriff im Schlafzimmer: Unveröffentlichtes Material! Das passiert, wenn das Handy nachts Geräusche aufnimmt und ich den Kater anschreie, weil er mal wieder raus will. Wie erwähnt habe […]
  • 1. April 2016 Fun with Maps – Cat Edition Offenbar haben auch Katzen Spaß mit Karten! Beobachtung: Legt man eine Karte auf den Boden, wird diese innerhalb weniger Sekunden von […]
  • Sneaky Luna sneakt wieder26. November 2015 Sneaky Luna sneakt wieder Madame Luna ist die Tage wieder extrem hinterlistig und stellt sich sehr geschickt dabei an, den armen Menschen in den Wahnsinn zu […]
  • Danke für eine alptraumhafte Nacht18. April 2012 Danke für eine alptraumhafte Nacht Das "Danke" aus der Überschrift richtet sich an meine liebe Katze Luna und ist ironisch gemeint. Folgendes trug sich letzte Nacht […]
  • Lolcat? Smartcat!6. April 2015 Lolcat? Smartcat! Letzte Woche haben wir ein Video von meiner kleinen Katze Luna gemacht, aber irgendwie bin ich nicht dazu gekommen, es hochzuladen. Die […]
  • Luna, sneaking Katzen-Goddess of the Shadows14. September 2014 Luna, sneaking Katzen-Goddess of the Shadows Sie hat es schon wieder getan! Wenn es einen wahren Ninja gibt, dann habe ich ihn bei mir in der Wohnung und er heisst […]