Neues Straßen-such-Video – Die Römerstraße im Wald

Mithilfe der Reliefkarte von geoportal-bw.de habe ich kürzlich endlich einen Abschnitt des Straßendamms der alten römischen Straßenverbindung zwischen Heidelberg nach Osten, zum Limes entdeckt. Das ist grundsätzlich nichts Neues, aber ich wusste bisher nicht, wo genau die Straße verläuft. Im Lidar-Scan ist sie aber ganz deutlich zu erkennen. Was soll man machen? Da muss man natürlich mal hin und nachschauen, wie das ganze vor Ort aussieht.

Im neuen Video erkläre ich ein wenig mehr zum Kontext der Straße und zeige, wo sie genau verläuft. Danach gehen Pierre (green-shemagh.net) und ich der Sache nach und suchen den alten Straßendamm im Wald. Dabei kam ein Video heraus, das wohl recht informativ ist, wenn man sich für den Verlauf von alten Straßen interessiert, und das mal eine neue Dynamik zeigt. Immerhin war ich diesmal nicht allein im Wald unterwegs, sondern hatte eine … charmante … Begleitung ^^ (Das dei-Mudda-Ding am Ende hätte ich mir allerdings auch sparen können..)

Ich hoffe, du hast beim Anschauen genauso viel Spaß wie ich beim Aufnehmen! :D

YouTube

Dieses Video ist aufgrund deiner Datenschutzeinstellungen gesperrt. Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ähnliche Beiträge

4 Comments

  1. clappy

    Hallo!
    Ein interessantes Video, das mich gleich angefixt hat, für meine Region mal nach LIDAR-Aufnahmen zu suchen. Ich versuche nämlich hier ebenfalls die Verläufe zweier Straßen im Feld zu finden (einmal die mittelalterliche Aachen-Frankfurter-Heerstraße, auch Krönungsstraße und einmal eine alte Römerstraße, die Verbindung Bonn-Trier).
    Mit den LIDAR Scans bin ich schon deutlich weiter gekommen und habe gestern tatsächlich die Reste der Römerstraße im Wald gefunden (ja, es steht auch an einer Stelle eine Hinweistafel, aber die ist sehr dürftig). Teils 10 m breit, rechts und links mit Gräben und Wällen.
    Was mich nur wundert: die Straße war an dem Teilstück bis ins 20. Jhdt Teil eines Pilgerwegs. Auf den Karten der Alliierten ist sie auch noch eingezeichnet. Heute verläuft allerdings kein Weg mehr über die Trasse, Wirtschafts- und Wanderwege wurden parallel dazu angelegt. Da stellt sich mir die Frage warum? Warum wird so ein breiter, gut ausgebauter Weg einfach aufgegeben und nicht weiter genutzt?

    Ich werde noch etwas weiter auf der Seite hier herumstöbern, tolle Übersichten zu historischen Karten, usw.!

    1. Lucyda

      Hallo clappy,
      bitte entschuldige die späte Rückmeldung. Es freut mich, dass die meine Videos und meine Website gefallen :D
      Vielleicht endete die Straße irgendwann mal in einem Sperrgebiet? Oder sie wurde von einer neueren Straße abgelöst?

      Ich wünsche dir viel Spaß beim Rätseln :D
      Viele Grüße
      Debbie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.