Randnotiz: WM-Tor mit Katzenpanik

Was hat ein Tor der Fußball-WM mit „Katzenpanik“ zu tun? Hier gibt’s die kurze Anekdote :D Katzen sind ziemlich ambilvalent: Kuschelig und kratzig, süß und nervig, laut quakend und schnurrig. Manchmal vollzieht sich der Wechsel von friedlich schlafend zu nuklearem Ernstfall innerhalb von Sekundenbruchteilen. So auch am Samstag. Schuld hatte Toni Kroos und sein Tor gegen Schweden.

Ein ganz normaler Abend

Es ist mal wieder WM und Deutschland spielt. Ich schaue das Spiel auf die gleiche Weise wie die meisten anderen Spiele auch: In irgendeinem Browserfenster ist ein Live-Ticker offen, und wenn von draußen Gejubel oder Amoklauf-Geschrei hereinschallt, schau ich nach, was passiert ist. Das spart unglaublich Zeit!

Auch Pierre sitzt an seinem Rechner und lernt mit dem Headset auf dem Kopf irgendwas für seine Abschlussprüfung, Kater Lopi sitzt auf Pierre und pennt. So stellt sich die Ausgangssituation dar. Vom Spiel habe ich soviel mitbekommen, dass es nach 90 Minuten 1:1 zwischen Deutschland und Schweden steht – Deutschland wird die WM wohl frühzeitig verlassen. „Tjoah“, denk ich mir, zucke mit den Achseln und wende mich wieder irgendeinem Text zu.

Und plötzlich: Krieg!

Kurz darauf ertönt draußen laut eine Tröte. Im Bruchteil einer Sekunde passieren mehrere Dinge gleichzeitig:

  • Mein Gehirn: Das kann nur eines bedeuten: Doch noch ein Tor?! – Ich öffne den Ticker-Tab.
  • Kater spitzt die Radarschüssel-Ohren. Sein Gehirn: Tröte! Unbekanntes, lautes Geräusch draußen – Alarmstufe gelb!
  • Pierre: Schaut ruckartig in Richtung Terrassentür, als ob die Tröte dort gleich reinmarschieren würde >_>
  • Katers Gehirn: Huch! Mensch reagiert auf lautes Geräusch, dann muss irgendwas sein. ALARMSTUFE ROT! Flucht!

Katers gelb-rot-Wechsel (wie Boateng, haha) resultiert in in einen umgehenden Kickstart direkt von Pierres Schoß aus. Er springt quasi aus dem Schlaf ohne aufzuwachen einfach los, direkt an die Wand, und reißt reißt dabei Pierre das Headset mit vom Kopf. Pierre brüllt laut los, „Ey Kater, du Trottel!“. Durch das Gebrüll und das runtergefallene Headset erschreckt sich Kater Lopi noch mehr. Er wetzt davon, stolpert über seine Futterschüssel, schießt irgendwo gegen.

Durch des Katers schnelle Flucht, Pierres Gefluche und mein Lachen wird auch Katze Luna in Panikmodus versetzt. Sie hatte bisher friedlich auf der Couch geschlafen. Nun rennt sie kopflos los, den Weltuntergang vor Augen, um sich irgendwo zu verstecken. Beide Katzen krallen die Krallen ins Laminat, flitzen blitzschnell durch die Gegend, Gegenstände fallen um, es rummst und knallt. Der Kater schiebt noch mehr Panik, weil jetzt auch die Katze Panik schiebt. Es geht im Zickzack durch das Wohnzimmer. Sie hinterlassen eine Spur der Verwüstung. Es ist WM!

Schrödingers Katze - Gleichzeitig süß und tödlich nervig
Gleichzeitig süß und tödlich nervig! Mehr zur kätzischen Ambivalenz im Beitrag Schrödingers Katze

Und witzig ist es doch!

„Boah, das ist nicht witzig“, mault Pierre kurz darauf, als alle gemerkt haben, dass das Haus noch steht. Vielsagend deutet er auf eine kleine panikbedingte Macke am Headset. Doch, trotz herumfliegender Blätter, umgekippter Gegenstände und zwei treudoofen Augenpaaren, die mich von unter der Couch vorwurfsvoll anstarren – es war lustig :D

(Es sind keine Tiere oder Menschen zu Schaden gekommen. Auch der Kater hat später drüber gelacht! <3)

Deutschland - Schweden
Der Stein des .. äh, das Tor des Anstoßes: In der 95. Minute (Screenshot aus dem Focus Live Ticker)
Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.