Oops, I did it again

Ja tja, wie es halt nunmal so ist
Ja tja, wie es halt nunmal so ist

Jepp. Wir erinnern uns an meine Verkehrsordnungswidrigkeit, die ich am 5.04. diesen Jahres böswillig bei Marburg begangen habe. Da setz ich noch einen drauf. So, bitte aufpassen und nicht lachen: es war eine Stunde und eine Minute später, als Recht und Gesetz wieder zuschlugen.

Bilanz der zweiten verbrecherischen Schändlichkeit (in Ciceros Worten):
– kein schönes Wappen auf dem Briefkopf
– noch schlechter erkennbares Foto …
– … zum höheren Preis, 80 Euro + 23,50 Euro Gebühren (dafür dass ich die Strafe bezahle)
– 3 Punkte in einer grenznahen norddeutschen Stadt

Ich betrachte das mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Lachend, weil man am Besten über sich selbst lacht :D An einem Tag auf einer Fahrt (nicht ganz) innerhalb einer Stunde 2x geblitzt werden ist definitiv ne gute Story ^^ Die 103,50 Euro versuche ich ganz schnell zu verdrängen.

Böse in Marbug
Böse in Marbug
Böse in Kassel
Böse in Kassel

Halten wir fest. Wer mir am 5.04. einen Mord in Süddeutschland vorwerfen will, wird schlechte Karten haben. Amtlich nachgewiesen habe ich mich an diesem Tag (zu schnell!) von Süd nach Nord bewegt.

Ah, und weil ich das Marburger Wappen bisher erwähnt, aber nicht gezeigt habe, hole ich das hier nach.

Post vom Bürgermeister, mit Pferdchen!
Post vom Oberbürgermeister, mit Pferdchen!
Ähnliche Beiträge

2 Comments

  1. Ravana

    Bitte? Das war Autobahn, jedenfalls das eine :/ Leider Gottes gibt es auch in Deutschland zu viele Tempolimits. Alles abschaffen. Vermindert das schnelle Runterbremsen und schaltet damit ein Unfallrisiko aus. Für keine Tempolimits!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.