Neues aus dem Schimmelkeller

Die aktuellsten News über Uni und Wohnung!

Uni

Heute ist der erste Tag der Semesterferien (bis Mitte Oktober :D). Letzte Woche hatte ich einen Haufen Stress, da ich 3 Klausuren geschrieben habe und die mündliche Latinumsprüfung hatte – ich berichtete ^^ Habe soweit alles überstanden, von einer der Klausuren weiss ich auch schon, dass es gut geklappt hat. Die beiden anderen wird man dann wohl sehen.

Allerdings heisst „Semesterferien“ jetzt leider nicht, dass ich 3 Monate in Urlaub fahren kann oder so ^^ Ich habe eine Hausarbeit ( Proseminar  „Minoische Bestattungssitten der Bronzezeit auf Kreta“, Thema „Die Tholosgräber von Koumasa und Agia Triada„) fertig zu machen sowie eine weitere Hausarbeit (Proseminar „Adel im Südwesten“, Thema „Herrschaftspräsentation am Fallbeispiel der Burgen„) noch zu 100% zu schreiben. Vor allem letzteres wird durchaus unerfreulich :/ Abgabetermin ist der 23. September, und zusammen mit der anderen Hausarbeit und dem, was ich nachfolgend noch berichte, ist das ein recht enger Zeitplan.

Neben den Hausarbeiten gibt es ein Essay zur Vorlesung über römische Porträts zu schreiben, ein Thema weiss ich noch nicht genau, vllt. „Das Zeitgesicht in der römischen Kaiserzeit„. Und Ende August steht noch eine mündliche Prüfung für die Übung „Namengebung im Mittelalter“ an.

Am Freitag gehts für 2 Wochen auf Exkursion nach Nordengland/Südschottland, zum Hadrianswall. Wir werden jede Menge römische Kastelle anschauen. Im Moment bereite ich ein Referat dazu vor: „Vindolanda – Römisches Kastell am Stanegate„. Ist nicht uninteressant, denn in Vindolanda haben sich kleine, mit Tinte beschriebene Holztäfelchen aus dem 1. und 2. Jahrhhundert n. Chr. erhalten, das ist absolut außergewöhnlich, weil Holz normalerweise sich über diese Zeit niemals erhält, und auf diesen Täfelchen stehen ganz einfache Alltagstexte der Bewohner des Kastells. Normalerweise erhalten sich nur eher „offizielle“ Texte wie Inschriften auf Steinen usw., aber nicht Einladungen der Ehefrau des Garnisonskommandanten zu ihrer Geburtstagsparty, oder die Bitte eines einfachen Soldaten an seine Verwandten in Italien, ihm warme Unterwäsche zuzuschicken :D Ist sehr interessant. Trotzdem würde ich lieber mit meinen Hausarbeiten weitermachen/anfangen… Ich hoffe, dass ich unterwegs Gelegenheit habe, an dem Essay zu schreiben und das fertig zu machen, und vielleicht sogar an der schon fast fertigen Hausarbeit..

Wohnung

Zur Wohnung gibts auch nicht viel Neues. Ich habe letzten Freitag eine sehr süße Wohnung besichtigt und mein großes Interesse daran gegenüber dem Vermieter geäußert, allerdings hat die Dame eine Katzenphobie (OMG, was ist denn das… Phobie gegenüber Katzen? Arme Frau), und ich denke sowieso, dass ich nicht sehr weit oben auf ihrer Liste der Wunschmieter stehe – zumal die Wohnung auch zum Verkauf steht, und ich nehme an, sofern iiiiiirgendjemand die Wohnung kaufen möchte, bekommt der auf jeden Fall den Vorzug vor allen Mietinteressenten. Naja, man wird sehen. Schön wärs ja. Bei Bommel gibts in der Hinsicht auch nichts Neues. Er hatte eine Wohnung angeschaut, die ihm sehr gut gefallen hat, und er bekam sogar eine Rückmeldung, dass er gute Chancen hätte die Wohnung zu bekommen – bekam dann aber doch eine Absage. Und nun gibt es schon wieder seit bald einer Woche keine neuen Wohnungen in der Börse.

Warum wollte ich hier nochmal raus? Weil es dunkel ist und schimmelt. Am Samstag durfte ich feststellen, dass meine Transporttasche für meinen Fotoapparat, der ein paar Wochen neben meinem Schreibtisch an der Wand stand, von oben bis unten verschimmelt war. Muss man sich mal vorstellen … Erst vor etwa einem Monat hatten wir den Schreibtisch komplett von der Wand weggerückt und die Wand mit Antischimmelzeugs behandelt. Ich will nicht wissen, wie mein Schreibtisch aussieht an Stellen, die man jetzt nicht sieht … Erst vor ein paar Wochen habe ich den Schreibtisch von Schimmel befreit :( Muss man sich echt mal vorstellen, dass  hier  lackiertes Holz bzw. Kunststofftextilien (meine Fototasche) mal einfach so schimmeln… Von den Wänden mal ganz abgesehen. Hoffe es wird bald was mit neuer Wohnung.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.