Es ist WM und Deutschland zerhackt Brasilien

Ich bin ja sonst nicht so der WM-Fan und kann nur herablassend-milde über all die Fahnen auf und an Autos lächeln, aber nach gestern Abend, dem legendären 7:1 Deutschland gegen Brasilien, bin ich doch .. interessiert ^^ So haben wir das Spiel erlebt.

Pierre und ich haben Spiele bisher wenn überhaupt nur nebenbei gesehen, zB. bei seinen Eltern, wenn da eben gerade welche laufen. Trotzdem waren wir immer halbwegs sicher informiert über aktuelle Ergebnisse und Leistungen zumindest der deutschen Auswahl.

Gestern Abend also: Ich saß (natürlich) fleißig am Rechner, arbeitete an einem Referat und ließ nebenbei Blender rendern. Gegen halb 10 draußen im Ort irgendwo Geballer. „Ah! Fußball“, ging es mir auf. „Oh, ah, heute ist ja Fußball“, ging es Pierre auf. Pierre befand sich gerade mitten in einer Seeschlacht in Empire: Total War.

Also Google aufgemacht und geschaut, ob wir im Halbfinale gegen Brasilien schon rausgeflogen sind. Das war eigentlich das, was ich erwartet hatte. Immerhin ging es gegen Brasilien. Und soviel weiß ich zumindest auch noch: 2002 verlor Deutschland ein wichtiges Spiel (Finale? Halbfinale?) gegen Brasilien, große Enttäuschung noch und nöcher, und die sind ja eh übermächtig und alles.

Jedenfalls, Google teilte mir 2:0 für Deutschland mit, es war die 27. oder 28. Spielminute. Ich traute meinen Augen kaum und informierte Pierre. Und dann ging es los… Weil ich es kaum glaubte, aktualisierte ich den Status kurz darauf. 3:0. … WTF?! Ich informierte Pierre. „Aha? Boah, mein Schiff brennt!“

Ich begann zu glauben, dass Google irgendwie gehackt ist und dort ein falscher Spielstand angezeigt wird. Also entschloss ich mich, den Live-Stream zu öffnen. Ein absolutes Novum. Während der lud, aktualisierte ich nochmals Google. 4:0 .. o____O Ich informierte Pierre. „Wtf?…“ kam es abwesend von ihm zurück. Seine Schiffe befanden sich wohl in höchster Not.

Endlich war der Stream offen. Tatsache, 4:0 oO Das hat ja die Welt noch nicht gesehen, was treiben die denn da? Ich dachte mir, kann ja nicht schaden, das im Hintergrund laufen zu lassen. Sieht ja irgendwie historisch aus, was da läuft, nicht wahr. Nach kurzer Zeit hing der Stream. Nervig. Ich klickte mich neu durch die ZDF-Mediathek, fand den Stream. 5:0 …!! Ich informierte Pierre. Er reagierte gar nicht mehr.

Kurz darauf waren alle Schiffe versenkt und er kam irgendwie geistig abwesend zu mir. „Wie, was, 4:0? WTF?“ – „Nein, äh, 5:0“ – „……..?! Lass heute Abend Fußball schauen..!“
Gesagt, getan, und so nahmen Pierre und ich doch noch live an der Filetierung/Rasur/Demontage/Blitzkrieg/Demütigung/Zerschlagung/0WN463 (laut Zeitungen und Internet ist ungefähr das passiert) der Brasilianer teil. Das 6:0 und 7:0 konnten wir höchstpersönlich leicht fassungslos mitbejubeln und das 7:1 in den letzten beiden Spielsekunden nahmen wir durchaus wohlwollend zur Kenntnis.

Wow. Und wie sich heute die Presse überschlägt ist der Hammer. Hoffe nun nur, dass die Deutschen am Sonntag nun nicht von Argentinien oder den Niederländern ebenso demontiert werden. Nach so einem Sieg wird man vielleicht zu selbstsicher?

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.