Die Wahl des richtigen WordPress-Themes

Neues Theme – neues Glück? Es gibt für das Open Source-CMS WordPress so viele Themes, dass die Wahl wirklich schwer fällt. Dabei ist die Auswahl des Themes beim Designwechsel eine wichtige Entscheidung. Das Anpassen eines Themes, also der Designvorlage, bedeutet viel Arbeit und die Besucher gewöhnen sich an einen bestimmten Look. Da möchten wir nicht alle paar Wochen mit einem neuen Aufbau und neuen Farben daherkommen. Damit du  beim Designwechsel deiner Webseite nicht völlig ziellos vorgehst, habe ich mal tief in die Erfahrungsschatzkiste gegriffen und ein paar Tipps und Empfehlungen für hilfreiche (temporäre) Plugins zusammengestellt.

[WordPress] Internal Server Error 500 – Keine Panik!

WordPress ist ein richtig geiles und normalerweise auch sehr sicheres CMS. Normalerweise kann man da nicht viel kaputt machen. Sobald man selbst an den Templates und den Core-Dateien herumschraubt oder sich Plugins nicht vertragen, kann es aber doch passieren: Webseite down, Internal Server Error 500. Höchste Alarmstufe! Insbesondere, wenn man nicht mehr in den Admin-Bereich kommt und sich daher völlig ausgesperrt fühlt. Aber: Keine Panik! Erstmal durchatmen, man kann das fixen. Der Inhalt der Seite ist von diesem Fehler nicht betroffen.

Revolution mit Augmented Reality: Pokémon Go

Am 6.07. wurde das Free-to-play-Handyspiel Pokémon Go veröffentlicht. Zwar ist es bis jetzt offiziell nur in wenigen Ländern verfügbar, darunter nicht in Deutschland, aber es ist dennoch eingeschlagen wie eine Bombe. Auch bei uns kann man das Spiel schon spielen, wenn man die Installationsdatei runterlädt und manuell installiert.

Windows macht mich fertig, nach Strich und Faden

Stehe kurz vor der Verwandlung in eine Supernova des Zorns.. Windows macht mich grad fertig, und zwar mit System. Es begann mit dem unseligen „ö“, das seit der Installation von Windows 10 nicht mehr ging. Vor ein paar Wochen fand ich heraus, dass es auf einem anderen Benutzerkonto völlig normal funktioniert. Also: Benutzerkonto kaputt. Lösung: Neues Konto erstellen, Daten umziehen, altes Konto löschen, maximaler Aufwand: 30 Minuten. Nix da.

Computer: Ö kaputt, Tastatur heil

windows-logoLetztes Jahr im Juli hab ich Windows 10 installiert. Kurz danach oder sofort danach, weiss nicht mehr, ging das ö auf meiner Tastatur nicht mehr. Bzw. es ging, aber erst nach einer Sekunde auf die Taste drücken, und dann natürlich immer gleich 5 oder 6 ös, von denen dann die meisten wieder gelöscht werden mussten.

Es lag nicht an der Tastatur: Habe eine neue Tastatur drangehängt, bei der das gleiche Problem auftrat. Was kann es sonst sein? Hat man jemals schon mal von so einem Scheiss gehört? Nein, hat man nicht, unerklärlicher Mist! Habe sogar in einem Microsoft-Forum nach Hilfe gefragt. Es kam keine Antwort, weil die mich vermutlich alle für bescheuert gehalten haben.

Konnte also nichts machen und begann mich daran zu gewöhnen. In meiner Masterarbeit kommen 109 ös vor, jedes einzelne ein nerviger Akt.

Gestern hatte ich auf der Arbeit spontan die glorreiche Idee, meinen Chef zu fragen – nach nur 9 Monaten! Schließlich arbeite ich mit noch vercrackteren Computercracks zusammen, als ich selbst einer bin, EDV-Abteilung eben.Weiterlesen„Computer: Ö kaputt, Tastatur heil“

Neuer Arbeitsspeicher – kritisches Piepsen!

Mein bestellter Sport-Arbeitsspeicher ist da. Kurz zuvor ist mein Rechner nochmal abgestürzt – das war hoffentlich das letzte Mal! [Nachtrag 7.04.2016: Kein einziger Absturz mehr seitdem, egal wie ich die Kiste quäle. Ein neues Zeitalter ist angebrochen, ein Zeitalter des Glücks und der Zufriedenheit!] 2 x 8 GB wunderschöne, hoffentlich sportliche neue RAM-Riegel in Rasierklingenoptik. Habe gleich die beiden alten 4 GB-Riegel ausgebaut und die beiden neuen eingesteckt. Rechner an: Oh Unglück, oh Elend, Operation fehlgeschlagen. Normalerweise wäre mir das hier kein Posting wert, aber das Video passt eben so gut zum letzten Beitrag mit der Operation am offenen Herzen.. :D In voller 20 GB-Bestückung läuft die Kiste jedenfalls nicht. Habe die beiden neuen Riegel nochmal fix einzeln getestet – beide heil. Beide zusammen – alles heil, Rechner startet. Nur alle vier zusammen: Mainboard piepst und will nicht starten. Ich befinde mich in der seltenen Lage, dass es mir einfach …

Blick in die Hardware: RAM hinüber?

Je näher der Abgabetermin für meine Masterarbeit rückt, desto paranoider werde ich.. Mache nun täglich Backups der Arbeit, speichere dazu auch alle Daten auf einer externen Platte, damit im Notfall trotzdem alles verfügbar wäre, oder es wenigstens möglichst geringe Verluste gibt. Falls was in die Hose geht. Seit Dezember stürzt mein Rechner gern mal einfach so ab. Das ist weder reproduzierbar, noch lässt sich eine Regelmäßigkeit bei bestimmten Anwendungen erkennen.. Meistens gern in völlig billigem Officebetrieb, tatsächlich sogar eher seltener bei leistungsintensiven Anwendungen wie Spielen, Blender, GIS-Software. Netterweise gibt es auch niemals eine Fehlermeldung, nach der man googeln könnte ^^ Man zeigt einfach nur einen schwarzen Bildschirm und startet neu. Völlig ohne Entschuldigung :/ Ich habe die ganze Zeit auf einen Hardwarefehler getippt, am ehesten Arbeitsspeicher oder Festplatte, die beide schon einige Jahre auf dem Tacho haben – und meine Maschine läuft ja nun auch nicht wenig.

Unboxing: Honor 5X

Ich will auch mal was unboxen! Ähem, darf ich vorstellen? Mein neues Handy. Oder sagt man heutzutage überhaupt noch Handy? Bei Handy denkt man an diese winzigen, 3cm dicken Siemens S25-Teile mit Antenne aus dem letzten Jahrhundert. Was wir zur Zeit mit uns herumtragen, sind ja nun eher technische Wunderwerke, die einen ganzen Schwarm von Sekretärinnen ersetzen, oder uns auf Schritt und Tritt ausspionieren. Ok, deswegen wohl Smartphone.

Spielevideos erstellen, bearbeiten und hochladen – Ein kurzer Leitfaden

Videos aufnehmen und bearbeiten macht Spaß! Das Hochladen auf YouTube kann allerdings schnell frusten, wenn das Urheberrecht wieder zuschlägt und YouTube das Video einfach sperrt. Heute schlage ich mich schon wieder genau damit herum (zum Video) und bin dabei auf die Idee gekommen, hier doch mal kurz ein bisschen was über das Thema Videobearbeitung zu schreiben.

Owned by Windows

Wow, gestern abend wurde ich böse von Windows genarrt. Es hatte mich fast so weit dass ich mit meinem neuen Katana auf den Rechner losgegangen wäre … :D Hat mich so mit einer teuflischen Einstellung genarrt, dass es sich meine Anerkennung wirklich verdient hat! Folgendes ist passiert. Ich habe mir kürzlich ein neues Mainboard für den Rechner gekauft. Gestern baute ich das alte Mainboard aus und das neue ein. In meiner Naivität dachte ich, dass der Rechner danach sofort startet, immerhin ist das Betriebssystem Win 7 ja auf der Festplatte gespeichert, die noch immer eingebaut war. Nein, der Rechner zeigte mir beim Hochfahren einen klassischen Bluescreen. Nach kurzem Googeln fand ich heraus, dass Windows nunmal zum Betrieb das Mainboard braucht und natürlich, um dieses verwenden zu können, auch dessen Treiber kennen muss. Die Treiber hatte ich im Voraus aber nicht installiert, ergo startete Windows nicht mehr. Da auch mit abgesichertem …

Zeichen und Wunder?

Hierzulande begnügt man sich ja damit, stabiles Internet zu bekommen. Internet ist toll, wenn es funktioniert. Das reicht ja auch völlig aus. Wenn es halt nur tröpfelt und im nationalen Vergleich kaum noch als DSL zu bezeichnen ist, ist das nicht schön, aber man kann sich mit etwas Geduld doch damit arrangieren. Hauptsache es geht! Heute stand in ESO ein 3GB-Patch an. Super, dachte ich mir, für manche Leute sind 3GB nicht viel, aber hier im Wald bedeutet das ja doch einige Stunden warten. Nein! Mitnichten. Statt mit den üblichen 3xx kb/s schoss mir der Patch mit 7xx bis knapp über 8xx kb/s auf die Platte. Da wird einem ja ganz schwindelig! Nach dem Download hab ich soeben gleich mal einen DSL-Speedtest gemacht, bei dem gemessen wird, wie schnell der Download nun wirklich ist. Und ich hab ihn nicht nur einmal gemacht, nein, ich hab ihn sicher 5x auf verschiedenen …

Freude mit Volumen und Drosselung

Es ist aber auch ein Krampf! Seit 11 langen Jahren bin ich mit meinem Handy treue O2-Kundin und war dabei auch wirklich immer zufrieden. Und ich wäre es auch jetzt noch. Da telefonieren böse ist und SMS total out hat es mir immer gereicht einen „Prepaid“-Tarif zu haben. Sprich: Keine Grundgebühr, dafür nicht unbedingt günstig telefonieren (WENN man denn mal telefoniert). Gezahlt wird per Rechnung – also kein lästiges Prepaid-Aufladen oder so. Als ich dann vor einiger Zeit endlich ein Smartphone kaufte, buchte ich noch ein Internet-Pack dazu: 10 EUR/Monat für Internet-Flatrate auf dem Handy. Da sind 300 MB Volumen dabei, d.h. man versurft pro Monat 300 MB mit schneller Datenübertragung, danach kommt GPRS-Geschwindigkeit, also Hahn zu, da tröpfelt höchstens noch was. All die schönen Sachen, die das Leben schöner machen (auf der 40minütigen Busfahrt in die Stadt), wie Nachrichten schauen, Facebookeinträge lesen, irgendwas googeln oder lesen, unsinnige Fotos per …

Abend zerstören leicht gemacht

Heute ist der letzte Tag des aktuellen Semesters. Morgen fängt das neue Semester an, ergo benötigt der busfahrende Student ein neues Semesterticket. Kein Problem soweit, kann man online bestellen und ausdrucken. KÖNNTE man ausdrucken, wenn der Drucker mitmachen würde. Tut er aber nicht. Irgendwie ist bei jedem Druckvorgang wieder eine neue Tintenpatrone leer. Auch kein Problem, man hat ja auf Vorrat bestellt, damit man in der Not profitiert. Also fix die Magenta-Patrone ausgetauscht. Was macht der Drucker?