Stephen King

Stephen King – Sie. Misery

In “Sie. Misery” geht es um die Rettung des verunglückten Schriftstellers Paul Sheldon nach einem schweren Autounfall. Doch bald darauf stellt sich heraus, dass die vermeintliche Rettung sich als Alptraum übelster Sorte herausstellt, denn Pauls Retterin Annie Wilkes ist zugleich sein fanatischer “Fan Nr. 1”. Wer erwartet, dass sich hier eine romantische Beziehung anbahnen könnte, der irrt sich gewaltig. (mehr …)

Stephen King

Stephen King – Der Dunkle Turm

Das Dunkle-Turm-Universum ist Stephen Kings wichtigstes Werk - so sagt er es selbst. In zahlreichen seiner Bücher nimmt er Bezug zu dieser Geschichte, um die sich bei ihm tatsächlich alles dreht. Ich habe um 2000 das erste Buch gelesen, aber, warum auch immer, niemals eine Rezension über "Der Dunkle Turm" geschrieben. Das habe ich nun endlich nachgeholt. Nachfolgend gibt es eine Buchkritik zu der Buchreihe "Der Dunkle Turm" von Stephen King. (mehr …)

Von Ravana, vor
Stephen King

Stephen King – The Stand

In The Stand - Das letzte Gefecht zelebriert King in klinischer Genauigkeit eine Pandemie, die große Teile der Menschheit auslöscht. Die wenigen Überlebenden müssen das Trauma überwinden, dass alle Menschen um sie herum gestorben sind, und versammeln sich, um eine neue Ordnung zu etablieren. (mehr …)

Von Ravana, vor
Stephen King

Stephen King – Shining

Eine junge Familie verbringt den Winter allein als Hausmeister in einem leeren, abgelegenen Hotel. Schon bald erweist sich der eigentlich angenehme Job als Höllentrip, denn im Hotel gehen merkwürdige Dinge vor. Außerdem leidet Jack Torrance, der Ehemann und Vater, an seinen eigenen Gespenstern.. (mehr …)

Von Ravana, vor
Stephen King

Stephen King – Es

Es ist eine der bekanntesten Geschichten von Stephen King. Hat nicht jeder irgendwie Angst vor Clowns? Dieses Buch bestätigt diese Angst. Ich habe die Verfilmung nie gesehen, das Buch reicht mir vollkommen an Horror :D (mehr …)

Von Ravana, vor
Stephen King

Stephen King – Christine

Was wäre wenn - der verrückte Geist seines verstorbenen Besitzers auf das Auto übergeht? Und auch den neuen Besitzer, einen schüchternen jungen Mann, immer mehr vereinnahmt? Ja, das wäre beängstigend. Mal wieder eine schöne Was-wäre-wenn-Geschichte von King! (mehr …)

Von Ravana, vor
Stephen King

Stephen King – Die Arena

Was wäre, wenn auf einmal eine Kleinstadt durch eine unsichtbare, undurchdringliche Kuppel von der Außenwelt abgeschnitten wäre? Genau das passiert in diesem Buch. Nach der ersten Verwirrung folgt Verzweiflung und schließlich Gewalt unter den eingeschlossenen Menschen. (mehr …)

Von Ravana, vor
Stephen King

Stephen King – Love

In Love begibt sich eine Witwe zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes auf eine Reise der Aufarbeitung und Erinnerung an das gemeinsame Leben. Das ganze Buch liest sich durch die Aneinanderreihung von Rückblenden und Visionen teilweise irgendwie wie ein Traum. (mehr …)

Von Ravana, vor