Ich mein' ja nur

Elon Musk und Tham-Luang-Höhle – Spott für Hilfsangebot?!

Was ist denn zur Zeit los mit der Menschheit? Normalerweise halte ich mich mit kritischen Meinungen zum aktuellen Geschehen auf der Welt eher zurück - das ist schließlich nicht Thema meines kleinen Nerdblogs. Dieser Beitrag hier kommt nun spontan und aus einer Wut heraus über das ewige Geätze in den ("sozialen") Medien. Das Fass zum Überlaufen gebracht hat ein Beitrag am Rande der Berichterstattung zur aktuellen Rettungsaktion von 13 in der Tham Luang-Höhle in Thailand eingeschlossenen Menschen. (mehr …)

Von Ravana, vor
Ich mein' ja nur

Diese Glückwünsche braucht kein Mensch!

Der gestrige Internationale Frauentag kam mit einem Google Doodle, diversen Kolumnen und jeder Menge oberflächlichen Glückwünschen. Warum eigentlich "Herzlichen Glückwunsch" oder "Alles Gute" zum Frauentag? Wirklich, ich weiß nicht, wie ich darauf reagieren soll. Es reicht dann für ein "Äh, danke?", irritierte Blicke (sowohl vom Glückwünschenden als auch von mir) und natürlich im Nachgang für diesen absichtlich provokativ geschriebenen Beitrag :D Ich freue mich auf deinen Kommentar dazu ;-) (mehr …)

Von Ravana, vor
Ich mein' ja nur

Ärger mit blau.de – Keine Kontaktmöglichkeit, aber dafür Mahnungen

Wut! Hass, Enttäuschung, Verzweiflung - aber vor allem Wut ist das vorherrschende Gefühl, wenn ich an meinen ehemaligen Mobilfunkanbieter blau.de denke. Leider muss ich zur Zeit oft an die denken, wegen der ganzen Rechnungen und Mahnungen, die bei mir einflattern. Wer danach sucht, findet im Internet noch zahllose weitere Menschen, die sich ebenfalls über die Abzocke von blau.de ärgern, z.B. auf stern.de oder hier unter dem Beitrag in den Kommentaren, oder in diversen Foren und Bewertungsportalen, die man über Google findet, wenn man nach blau.de ärger googelt. (mehr …)

Von Ravana, vor
Ich mein' ja nur

Verdammt, mein Auto hat RDKS

Mein Auto hat RDKS - klingt wie eine Krankheit. Ist es auch.. RDKS, Reifendruckkontrollsystem, das ist ein tolles neues Feature, das seit 2014 für Neuwagen gesetzlich vorgeschrieben ist. Schadet ja nicht, denkt man sich. ABS, ESP und GPS sind ja schließlich auch ganz toll. Nur bringt RDKS leider nicht viel. Für diese gesetzliche Pflicht muss ich gesetzlich vorgeschrieben die Kosten übernehmen. Danke :-) (mehr …)

Von Ravana, vor
Ich mein' ja nur

Alarm, Alarm, einmalig! Der Frostmond!

 

Und wieder sehe ich mich gezwungen, auf einen völlig sinnbefreiten Artikel hinzuweisen: Eisiger Glanz: Diese Woche kommt der FROSTMOND!

Da steht man morgens auf, wirft unbedacht einen vorsichtigen Blick ins Internet und sieht sich - kurz nach dem "unheimlichen Phänomen schwarzer Mond" - schon wieder (!) mit himmelschreiendem Blödsinn konfrontiert. brigitte.de gehört eigentlich nicht zu den Seiten, die ich als erstes (oder überhaupt jemals) anschaue, aber auf einer News-Seite wurde auf den Artikel verlinkt.

Ich habe mir erlaubt, einen Teil des Artikels zu screenshotten und ein bisschen drauf rumzumalen. Ja, das kostet alles Zeit, genau, wie jetzt darüber zu schreiben, aber ich kann einfach nicht anders.. (mehr …)

Von Ravana, vor
Ich mein' ja nur

blau.de – Information und Service Fehlanzeige..

Ist ja schon ewig her, dass ich mich zuletzt mal über die Geschäftspraktiken eines Unternehmens aufgeregt habe, daher wird es mal wieder Zeit. Diesmal trifft es meinen Mobilfunkanbieter blau.de. Die haben zwar nicht aktiv was verbockt, mein Handynetz funktioniert tadellos, aber es gibt andere Wehwehchen, wie schlechte Informationspolitik und noch schlechtere Kontaktmöglichkeiten. Hier ein kurzer Bericht dazu. (mehr …)

Von Ravana, vor
Ich mein' ja nur

Über Nachrichten, die keine sind

Mir geht es heute um Spoilerkultur und besonders um Online-Berichterstattung - und zwar wie immer natürlich absolut spoilerfrei! :D Dass TV-Serien inzwischen längst kein Verbotene-Liebe-Soap-Opera-Hausfrauen-Thema mehr ist, sondern Millionen Fans an sich binden können, ist spätestens seit Game of Thrones klar. Da fiebern derart viele Menschen mit, dass bei neuen Episoden Server wegen zu vieler Zugriffe überlastet werden, während Pornoseiten zur Ausstrahlung der Premiere Einbrüche der Zugriffszahlen verzeichnen. Die Nachfrage nach so einem Produkt ist hoch, so dass nicht nur die Pay-TV-Sender, die diese Serien anbieten, daran verdienen, sondern auch der Merchandise-Markt und nicht zuletzt auch die Onlinesparten seriöser Nachrichtenmagazine. Berichterstattung über fiktive Ereignisse - wo kommt man da hin? Und darauf gehe ich jetzt genauer ein. In Zeiten, in denen Besucherklicks in Geld umgerechnet werden können, geht es darum, möglichst viele Besucher zu sich zu holen. Und das geht kaum einfacher als bei einem derart populären Thema wie einer seit Jahren beliebten Serie. (mehr …)

Von Ravana, vor
Ich mein' ja nur

„Unheimliches Phänomen“ – Dämlicher Artikel incoming!

Dieser sonnige Sonntagmorgen wird mir versüß-bittert durch die Lektüre dieses seriösen, in der Kategorie "Wissenschaft" veröffentlichten Artikels auf welt.de: Unheimliches Phänomen - "Schwarzer Mond" verdunkelt Nacht zu Halloween. Ein gutes Beispiel für "Ich weiss nicht, ob ich lachen oder weinen soll". Wie armselig und traurig es ist, so einen Artikel veröffentlichen zu müssen, als ob es nichts Spannenderes gäbe, über das man berichten könnte. Oben drüber steht, dass es drei Minuten dauert, diesen Schmarrn zu lesen - man sollte das Magazin für den Diebstahl von Lebenszeit in Grund und Boden verklagen. Andererseits ist es schon fast bewundernswert, wie die Autorin aus dem monatlichen Neumond zusammen mit einer blöden Kalenderspielerei ein "unheimliches Phänomen", ein "seltenes Naturschauspiel" und eine "Verdunklung der westlichen Hemisphäre" ableitet und dazu auch noch den deswegen befürchteten Weltuntergang unterbringt. Bravourös! Der Wahnsinn greift um sich, manchmal möchte man den Planeten Erde und seine Einwohner einfach verlassen und lieber auf einer einsamen Basis auf der dunklen Seite des Mondes leben. (mehr …)

Von Ravana, vor
Ich mein' ja nur

Paris, Brüssel, Krieg und Verderben – Die Welt ist ein Irrenhaus

Schon wieder ein Anschlag, diesmal in Brüssel. Terroranschläge schüren nicht nur die Angst davor, große Städte und Veranstaltungen zu besuchen, sie bewirken, dass Krieg und Gewalt mitten im konsumverwöhnten Europa gegenwärtig wird. Während uns die Vorgänge im Nahen Osten, in vielen afrikanischen Ländern, und wo sonst noch überall (Bürger-)krieg herrscht, bestenfalls peripher empören ("Der IS zerstört Weltkulturerbe!!!11") - oder wenn es darum geht, die davor Fliehenden unterzubringen, passieren Terroranschläge mitten in unserem behüteten Leben. Vielleicht ist es für uns eine Art Weckruf oder auch ein Wink, mal wieder zu schauen, wie es da läuft, wo die Terroristen herkommen. Man denkt sich dann, dass man doch was tun muss.. Aber was? (mehr …)

Von Ravana, vor
Ich mein' ja nur

„Finden Sie Ihren eigenen Millionenschatz!“

Pierre bekommt regelmäßig den Katalog von Kotte-Zeller ("Ausrüstung für Abenteurer") zugeschickt. Hier haben wir im aktuellen Katalog eine Seite gefunden, die mir die Galle aufsteigen lässt. Es werden Metallsuchgeräte angeboten, mit denen man Metallgegenstände im Boden finden kann. Klingt ja erstmal toll, wer wollte als Kind nicht mal einen Piratenschatz finden, und aus Indiana Jones wissen wir ja auch, was für tolle Sachen man ausgraben kann. Wir finden einen Schatz und werden reich! Genau darauf zielt diese Werbeseite ab. (mehr …)

Von Ravana, vor
Ich mein' ja nur

Dreist am Telefon

Es klingelt das Telefon. 0800er-Nummer, also irgendeine blöde Umfrage, oder schlimmer noch: Werbung. Ich gehe trotzdem ran. Mann: „Hallo, hier Herr X von 1&1 Telefon-Dings. Sie haben einen Festnetzanschluss bei uns.“ Ich: „Stimmt.“ Mann: „Warum Weiterlesen …

Von Ravana, vor