Nach dem Referat ist vor dem Referat

Habe die erste Woche des neuen Semesters gut überstanden, die meisten Veranstaltungen sehen eigentlich ganz gut aus. Ich habe nicht das Proseminar bekommen, das ich wollte (ich berichtete), aber der Dozent ist mir inzwischen sowieso suspekt. Dafür mache ich jetzt „Adel im Südwesten“, und dabei gehts größtenteils einerseits um verschiedene wichtige Adelsgeschlechter hier in der Gegend und deren Burgen und andererseits um Allgemeines, das sich um den Adel im Mittelalter dreht: Wappenkunde, Hofhaltung (also wie war das Leben auf einer Burg, was gab es für Ämter), Lehnswesen usw.

Danke für eine alptraumhafte Nacht

Das „Danke“ aus der Überschrift richtet sich an meine liebe Katze Luna und ist ironisch gemeint. Folgendes trug sich letzte Nacht zu: Man – also ich – legte sich zu einer recht angemessenen Zeit schlafen. Eine Stunde später poltert die Katze durch die Katzenklappe rein – das Poltern ist nicht das Problem, das hör ich meist schon nicht mehr, aber meine Ohren sind auch nachts darauf geschärft, auf die Geräusche zu hören, die entstehen, wenn die Katzen unliebsame Mitbringsel in graubefellter Form einer toten, halbtoten, halblebendigen oder lebendigen Maus mitbringen.

Grrrr

Bin wieder zu Hause von der Ausgrabung (morgen nochmal hin) und muss mich jetzt mit O² bzw Alice rumschlagen -.- Rechnung ist zu hoch, aber ich kann sie online nicht einsehen, wegen technischem Fehler -.- Dafür sieht man auf ihrer Webseite, dass sie für Alice- UND O²-Kunden wie mich nen Monatspreis von 10€ weniger verlangen … Da muss man auch alleine drauf stoßen,Weiterlesen„Grrrr“

Geblubbert

Und schon ist das lange Wochenende wieder vorbei. Ach ja – Frohe Ostern btw ^^

Morgen gehts wieder zur Ausgrabung, für die letzte kurze Woche. Mal schauen, ob ich danach nicht irgendwas dazu schreiben oder posten kann. Diese Woche wollen wir am Mittwoch von der Ausgrabung aus ne Exkursion zu einer anderen Ausgrabung machen und danach dick grillen, am Donnerstag muss ich mittags schon wieder nach Heidelberg zur Proseminar-Anmeldung und am Freitag ist mittags schon Feierabend (öffentlicher Dienst ftw ^^).

Am Montag nächste Woche geht das neue Semester schon wieder los. Diesmal für mein Fach Geschichte ganz im Zeichen des MittelaltersWeiterlesen„Geblubbert“

Verschlagwortet!

Auch heute kann ich mich nicht über Faulheit an der Webseite beklagen. Ich habe mich fleißig drangemacht, die Themenbereiche zu übertragen, was beim Thema Astronomie zur Gänze und bei KalOnline mehr oder weniger zur Hälfte gelungen ist. Im Zuge dessen habe ich mich auch nochmal der Bücher-Seite gewidmet, die man im Themenbereich findet. Sie ist sozusagen eine Art Startseite für die Bücher-Kategorie.

Dabei bin ich dem Zauber der Schlagworte (denglisch: Tags)  erlegen und habe eine tolle Schlagwort-Wolke erzeugt, die man auf der eben erwähnten Seite bewundern kann. Sie sieht erstmal chaotisch aus, aber wenn man Schlagworte richtig Weiterlesen„Verschlagwortet!“

Wieder am Werkeln..

Wie letztes Wochenende bin ich auch dieses nicht untätig. Gestern habe ich den Axalp 2003-Bericht fertig gemacht und außerdem ziemlich lang an relativ unsichtbarem Zeugs rumgeschraubt. Aber auch Unsichtbares leistet seinen Teil zum Gesamtergebnis ^^
Vielleicht schaffe ich heute noch den Schottland 2008-Bericht. Der gute Wille ist jedenfalls da.

Einiges geschafft

Habe gestern und heute wieder fleißig weitergemacht an der Homepage: Smiley-Guide und Karikaturen-Sammlung von der klassischen Seite übertragen, Paris-Reisebericht übertragen und als Novum im Plejadium den Reisebericht meiner 4wöchigen USA-Tour mit Wohnmobil 2004 eingefügt. Den Bericht hatte ich seit 2006 aus dem Internet verbannt.

Fleißig, fleißig

Habe auch gestern einen Großteil meiner wachen Zeit damit verbracht, hier weiterzumachen und hab doch so einiges erledigt: Buchrezensionen komplett gemacht mit Buchcover-Bildern und Wertungssternchen ^^ Außerdem ein Hintergrundbild für die Webseite (schaut rechts oben hinter der Seite vor), ein paar kleinere Missstände behoben, die aber sooooo nervig im Code zu finden waren, dass ich sicher 3h verschwendet habe, aber jetzt ist gut :D – Und ein improvisiertes Gästebuch eingerichtet, unter bösem Missbrauch der Kommentarfunktion.

Jetzt stehen noch ein paar kleinere Sachen an, zB. wollte ich noch Weiterlesen„Fleißig, fleißig“

Langer Basteltag :D

Habe den ganzen späten Nachmittag und Abend an der Homepage gesessen und einiges geschafft. Designtechnisch bin ich jetzt zu 90% zufrieden und auch die Bücherrezesionen habe ich alle übernommen. Es müssen nur noch mehr werden :D Allerdings fehlen noch die Buchcover. Da müssen erst alle Grafiken angepasst werden. Das schöne alte Rezensionsdesign ist leider weg, gibts nur noch im klassischen Plejadium zu sehen :/

Ungewohnte Aktivitäten.. ^^

Da meine Hausarbeit für die Uni jetzt endlich fertig ist, hab ich nun noch ein wenig Zeit, an der Homepage rumzubasteln. Letzte Woche hatte ich ja schon meinen Rom-Bericht hochgeladen, gestern hab ich mal die Infos über mich etwas aktualisiert und damit angefangen, den Bericht über meinen Berlin-Trip 2010 einzutragen. Heute wurde er fertig ^^

Mal schauen, wie weit ich noch komme, bevor ich am Montag für 4 Wochen auf Ausgrabung gehe. Ich würde gerne die Buchrezensionen online stellen, aber es stellt mich noch vor Rätsel, wie ich das am Besten mache. Leider kann ich auch die Designs für alle Artikel im Themenbereich nicht übernehmen :(

Bye bye Rom…

Bommel und ich sind grad auf dem Weg vom Flughafen Memmingen (läuft unter „München West“…) nach Hause, nachdem wir das Wochenende im sonnig warmen Rom verbracht haben. Gibt dann einige Fotos zu sortieren, und natürlich stehen die restlichen Webseitengeschichten auch noch an… Und nicht zu vergessen meine Hausarbeit für die Uni, wo die Zeit langsam drängt… Und nächstes Wochenende auch erstmal nach Berlin. Bemerkenswert, wie ich zur Zeit rumkomme…